Jimi Hendrix

Tribute Media CD/DVD/Books

 

Thomas Blug plays HendrixThomas Blug plays Hendrix on Tour and new DVD

Brandneu stellte Thomas Blug seine neue DVD zur Muikmesse 2013 vor. Aufgenommen im letzten Jahr zum 70. Jimi Geburtstag in Hamburg.
Ein grandioses Konzert!
David Readman - Vocals, Reggie Worthy Bass und Manni von Bohr - Drums.

http://www.thomasblug.de          Order now at Amazon !

 

Thomas Blug, Deutschlands bester Rock- und Popgitarrist (DRMV) und Stratking of Europe (Fender) bringt seine Versionen von Hendrix-Klassikern auf die Bühne.

Das Konzert der hochkarätig besetzten All-Star-Band wurde im Chrystal Ballroom, Karlsruhe aufgenommen, anlässlich des 40.Todestages von Jimi Hendrix am 18.9.1970.Das Bildmaterial wurde mit 8 Kameras und Kran in HD produziert. Die Audioaufnahme erfolgte mit einer 3-dimensionalen Mikrofonierung und einer Kombination aus analoger und digitaler Signal-Nachbearbeitung. Der Zuschauer/hörer bekommt so den Eindruck, das Konzert mitten drin zu erleben. Neben dem Stereomix bietet die DVD auch eine hochwertige 5.1 Mischung die nicht nur in Dolby Digital sondern auch im hochwertigen DTS Format zur Verfügung steht. Als ganz besonderes Feature bietet die DVD eine HEADPHONE SURROUND 3D Mischung die mit handelsüblichen Kopfhörern dem Hörer ein außergewöhnlich emotionales Klangerlebnis ermöglicht, als wäre er wirklich dabei ... Das klassische Rock-Trio plus Sänger lässt genug „Spielraum“ und Freiheit für Improvisationen. Die nutzt Stratplayer Thomas Blug auf seine ganz eigene Art, ohne dabei die Musik von Jimi Hendrix aus den Augen zu verlieren. So bleibt die oft ungestüme lebendige Frische der Musik von Jimi Hendrix auf ihre ganz eigene Weise erhalten. Ein Fest nicht nur für alle Hendrix und Blug Fans! Auch Freunde von Classic Rock und Pop werden die guten alten Hendrix Klassiker dank der neuen Arrangements in gutem Sound geniessen können. http://www.thomasblug.de/

Thomas BlugThomas Blug1. ARE YOU EXPERIENCED?
2. CROSSTOWN TRAFFIC
3. HEY JOE
4. PURPLE HAZE
5. LITTLE WING
6. FOXY LADY + SEX*
7. RED HOUSE*
8. VOODOO CHILD
9. AXIS BOLD AS LOVE
10. ALL ALONG THE WATCHTOWER

Thomas Blug - Guitar
David Readman - Vocals
Reggie Worthy - Bass
Wolf Simon - Drums
* feat. special guest DREIST
Piet Eifel - Vocals, Bass
Micky Meyer - Drums

Order DVD  at Amazon!

Eine CD auch für alle Jimi Hendrix Fans!!!!!      SPIRIT Rockpalast CD VÖ 25.06.2010 SPV

Der „Geist“ des Rockpalast
Spirit RockpalastBei uns war tiefe Nacht, in Los Angeles schien noch die Sonne, aber in einem Hinterzimmer des weltberühmten „Whisky A Go-Go“ war es auch dunkel. Dort klingelte das Telefon. In diesem Klub am Sunset Strip hatten sie alle gespielt: die DOORS, JANIS JOPLIN, LED ZEPPELIN, alle, die Rang und Namen hatten. Wir waren wie so oft nachts am Telefon und brauchten Ersatz für die bevorstehende Rockpalast-Nacht in der Grugahalle Essen. Die KINKS hatten wegen einer– wie sich herausstellte – gruppeninternen Krise ihre Zusage, bei uns aufzutreten, zurückgezogen. Rockpalast-Regisseur Christian Wagner erinnerte sich an seine Vorliebe für die Musik von SPIRIT – an die Alben „The Family that Plays Together“ mit dem Hit „I got a line on you“ und ihre – vielleicht beste - LP „The Twelve Dreams of Dr. Sardonicus“ mit der Hymne „Nature’s Way“. Und an die Solo-Arbeiten von RANDY CALIFORNIA: „The Adventures Of Kaptain Kopter And Commander Cassidy in Potato Land“. Das nächtliche Telefongespräch hatte Erfolg. Wir engagierten SPIRIT für die Rockpalast-Eurovisionssendung im März 1978. Alles andere als „ein Ersatz“! Das Konzert der Band wurde einer der Höhepunkte der ersten Rockpalast-Serie (1977 bis 1986). RANDY CALIFORNIA hatte schon als 15-Jähriger in New York mit JIMI HENDRIX in dessen damaliger Band „Jimi James and The Blue Flames“ gespielt. Der wollte ihn sogar mit nach Europa nehmen, aber Randy’s Mutter hielt ihn dafür noch für zu jung, und zog mit ihm zurück nach Kalifornien. Dass sein Gitarrenspiel stark von JIMI geprägt war, konnte man im Rockpalast-Konzert hören, wenn er die DYLAN-Songs „Like A Rolling Stone“ und „All Along The Watchtower“ in der HENDRIX-Version spielte. Dazu legte er mit seinem Moog-Synthesizer (Taurus), den er wie das Fußpedal einer Orgel bediente, ein mächtiges Bass-Fundament. RANDY und sein Stiefvater, der Schlagzeuger ED CASSIDY, waren der feste Kern in den vielen wechselnden Besetzungen von SPIRIT seit 1968. Der Schlagzeug-Aufbau von CASSIDY war pompös, er schloss – wie in einem klassischen Orchester – zwei Kesselpauken ein. Sein Drum-Solo gehörte zu den Höhepunkten des Konzerts. Larry „Fuzzy“ Knight vervollständigte die Dreier-Formation, die in ihren ausgefeilten Arrangements aus Rock, Jazz, Blues, Psychedelic doch nichts von der Power vermissen ließ, die klassischen „einfachen“ Rock-Dreiern eignet. Ein besonderer Höhepunkt kam am Schluss, als DICKEY BETTS, der mit seiner Gruppe „GREAT SOUTHERN“ vor SPIRIT gespielt hatte, seine Verstärker-Wand wieder aufbaute, um mit SPIRIT zu jammen. Eine Rezension sprach gar davon, dass dieser Jam das Beste gewesen sei, was bis dahin im deutschen Fernsehen an Musik zu sehen gewesen war. Seine melodiöse Southern-Rock-Gitarre kontrastierte spannend gegen die härtere Gitarre von RANDY CALIFORNIA. Das war damals im ARD-Fernsehen möglich: Die Rockpalast-Nacht war „open end“, sie war erst zu Ende, wenn der letzte Ton gespielt worden war.
Peter Rüchel Rockpalast      Order CD at Amazon !     Spirit  DVD - order now at Amazon !

Purple Rain CD Fire Infos

EXPERIENCE HENDRIX Celebrate the Legacy & Music of Jimi Hendrix DVD

Rob Orlemans & Half Past Midnight DVD Besprechung

Galerie Ritterhof Hendrix Exhibition

A Tribute To Jimi Hendrix -  Tribute Book to Jimis 60th birthday by Frank Schäfer Information Text (in german)

CD Doran - Stucky - Studer - Clarke"Jimi"  CD Information in german

Jimi Hendrix, der Mozart des 20. Jahrhunderts

The Hendrix Files: Jimi Ambassadors for the next generation

The Hendrix Germany - CD information pdf-file (in german)

Tribute CD: Gypsy Blood: A Tribute To Jimi Hendrix Vol.2 Various Artists

VOODOO CROSSING - A tribute to JIMI HENDRIX - Tribute CD Vol. 1  2004

Musicians acknowledge roots on Hendrix tribute album

Tribute To Jimi Hendrix: Return of the Gypsy (1995)

HIRAM BULLOCK  & WDR BIG BAND feat. BILLY COBHAM plays The Music of Jimi Hendrix
HIRAM BULLOCK  & WDR BIG BAND feat. BILLY COBHAM plays The Music of Jimi HendrixBHM 1034-2 | Vertrieb: ZYX |
Für Hiram Bullock war die Musik, als auch der Mensch Jimi Hendrix „ein musikalisches Schlüsselerlebnis, wie er in dem – in Musikerkreisen berühmt-berüchtigten – Fragebogen des Musik-Journalisten Michael Rüsenberg antwortete: „Ein musikalisches Schlüsselerlebnis war für mich, dass Jimi Hendrix entdeckt worden ist. Jimi Hendrix hatte in einer kleinen Bar in Greenwich Village gespielt - und drei Monate später war er ein Weltstar! Das hat die Geschichte des Gitarre-Spielens verändert. Schade, dass ich selbst ihn nie live erleben konnte; kurz bevor er in meine Stadt kommen sollte, ist er gestorben. Man kann sich kaum vorstellen, wie ich oder wie Rockgitarre heute klingen würde - ohne Jimi Hendrix.“
Aber Musik von Jimi Hendrix und die WDR Bigband – wie passt das zusammen? Hiram Bullock hat diesen Widerspruch gekonnt gelöst. Die WDR Big Band agiert sehr differenziert und zurückhaltend, um den Hendrix Klassikern „Foxy Lady“, „Voodoo Child“, „Manic Deperession“ und vielen weiteren einen zeitgemäßen und passenden Sound zu verleihen. Verstärkt wird das Ensemble durch den Stardrummer Billy Cobham, der Gründungsmitglied des Mahavishnu Orchestras war und mit Miles Davis, Michael Brecker und vielen anderen Jazzstars zusammen gearbeitet hat. Falls jemand einmal gesagt hat, eine Big Band könnte nicht rocken, darf sich hier getrost eines besseren belehren. Der Leader, Sänger und Gitarrist Hiram Bullock hat mit diesem waghalsigen Musikabenteuer einmal mehr unter Beweis gestellt, dass Rockklassiker in großorchestraler Besetzung deutlich funkiger & jazziger klingen können, als gemein hin angenommen wird. Und dass Hendrix’ Musik zu 100% zu Hiram Bullock passt, versteht sich von selbst.
Eine authentische  Aufnahme und ein würdiges Vermächtnis, des am 25 Juli 2008 verstorbenen Gitarristen und Sängers, aufgenommen während einer umjubelten Tournee bei einem Livekonzert in der Universität Köln.
HIRAM BULLOCKEine Ehre, die nicht vielen Musikern erteilt wird, erwies die WDR Big Band Hiram Bullock im September 2008, mit zwei Konzerten zu seiner Erinnerung, bei denen sich die Big Band der Musik Hirams widmete. Die Konzerte waren eigentlich mit ihm geplant – so wurden sie für ihn.
Der Gitarrist Hiram Bullock starb in New York im Alter von nur 52 Jahren. In Osaka, Japan geboren, studierte der Multiinstrumentalist nach seiner Rückkehr in die USA, Piano, Saxophon, E-Bass und fand später seine besten Ausdrucksmöglichkeiten auf der Gitarre:
„Bei einem Konzert mit unserer High-School-Band, bei der ich den Bass spielte,  stolperte unser Gitarrist und Sänger und fiel, immer noch singend, in die Arena. Woraufhin sich zehn Mädchen auf ihn stürzten –  Oh mein Gott dachte ich, ich glaube ich sollte die Gitarre spielen“ so Hiram Bullock einmal über seinen Wechsel.
Nachdem er nach New York zog, spielte er bald mit Barbara Streisand, Steely Dan, David Sanborn, den Brecker Brothers, Gil Evans, Carla Bley, Miles Davis und vielen anderen. Einen enormen Popularitätsschub – vor allem in den USA – verdankte er seiner Tätigkeit als "the barefoot guitarist" bei der David Letterman Show, wo er stets barfuß im TV zu sehen war. Er etablierte sich als erfahrener Sideman und zunehmend als Leader eigener Band-Projekte, mit denen er in den letzen Jahren häufig in Europa tourte. Während seiner Soli wanderte er stets ins Publikum und war auch sonst ein wahrer Showmaster. Ein Ausnahmekünstler, wie er im Buche steht – ohne selbst überschätzende Attribute.
Hiram worked with:
The Brecker Brothers • David Sanborn  • Paul Simon  • Chaka Khan • Pete Townsend • Bob James • Sting  • James Brown  • Miles Davis • Billy Joel • Kenny Loggins • Barbara Streisand • Burt Bacharach • Roberta Flack • Spyro Gyra • Eric Clapton • Al Green •  Eddie Murphy

Solo Albums:
1985        First Class Vagabond
1986        From All Sides              Atlantic
1987        Give It What U Got          Atlantic
1992        Way Kool                Atlantic
1994        World of Collision          Big World
1996        Live at Manny's Car Wash        Big World
1996        Late Night Talk         Venus
1997        Carrasco                Fantasy
1999        Guitar Man              JVC
2001        Color Me                ESC
2003        Try Livin‘ It               ESC
2005        Too Funky 2 Ignore      BHM Productions
2008        The Music of Jimi Hendrix   BHM Productions

more: hirambullock.com    bhmproductions.com         Order at Amazon: HIRAM BULLOCK plays The Music of Jimi Hendrix

 

Power of SoulNew Tribute CD will be published on June 1st BMG/Sanctuary
Featuring: Lenny Kravitz, Prince, Santana, Eric Clapton, Sting, John Lee Hooker, Stevie Ray Vaughan, Earth Wind And Fire
and many more......  Order now at Amazon!

Further information!

 


BLUE HAZE - THE SONGS OF JIMI HENDRIX

Blue HazeWie der Titel schon sagt – mehr blue als purple sind die zumeist sehr emotionalen Be- und Überarbeitungen, die hier viele der bekanntesten Stücke des vor über 30 Jahren verstorbenen Gitarrengenies erhalten. Walter Trout ist gleich mit drei Nummern vertreten, und Eric Burdon steuert mit „I Don’t Live Today“ und „Third Stone From The Sun“ zwei Covers bei. Außerdem am Start: Bernard Allison, Taj Mahal, Vernon Reid sowie Michelle Shocked und Buddy Miles. Am interessantesten sind freilich Alvin „Youngblood“ Harts intensive Interpretation von „Remember“, Eric Gales mitreißendes „Voodoo Chile“ und das romantische „Little Wing“ in der Version des jungen Aynsley Lister. BLUE HAZE zeigt erneut – auch wenn dieser Beweis längst obsolet sein müsste –, dass Jimi Hendrix mehr als nur der aufregendste Rock-Instrumentalist seiner Zeit, sondern vielmehr auch ein begnadeter Songschreiber war. Uneingeschränkt empfehlenswert für Hendrix-Fans, aber auch für alle Anhänger der hier teilnehmenden Künstler. (Ruf Records) Order now at Amazon!


Jimi Hendrix Screensaver by Eliott Lndy This screensaver entitled "Jimi Hendrix screensaver by Elliott Landy" is not your run-of-the-mill screensaver with a few photographs and a generic musical background that has been programmed to loop over and over till it slowly drives you insane and forces you to quickly uninstall it from you computer, but however, is a product with many interactive aspects.
It offers: · 3 customizable screensaver themes to choose from: SLIDESHOW, PSYCHEDELIC, HENDRIX HISTORY · A Jimi Hendrix Quiz to test your knowledge of Jimi · A music module that allows you to select mp3 or wav files from your own hardrive to play in the background · 10 specially colorized Jimi Hendrix pictures that can be used as desktop wallpaper.  http://en.infinisys.co.jp/product/jhendrix_ss/

And send my love to James - Rudy KronfussNEUE TRIBUTE CD  "AND SEND MY LOVE TO JAMES"
ist die neue und bereits zweite Tribute CD von Rudy Kronfuss. Mit James (Marshall Hendrix) ist natürlich Jimi gemeint, dem auch diese CD gewidmet ist. Die 10 Eigenkompositionen sind völlig im Geist und Stil von Hendrix und man möchte fast glauben, daß Jimi selbst hier heimlich mitkomponiert und gewirkt hat. Erinnerungen an "Cry of Love" und spätere Werke des Meisters werden hier wach und Kronfuss gebraucht wie sein großes Vorbild das Studio als Instrument mit teilweise sehr komplexen Multitrack Arrangementen. Er dürfte hiermit einer der wenigen Musiker sein, die erfolgreich versuchen Jimis Musik weiter zu entwickeln, obwohl dies für viele unmöglich erscheinen mag. Es lohnt sich auf Rudys Homepage zu schauen und auch dessen Hendrix Cover Versionen an zu hören: http://www.rudykronfuss.com/ Für "Sparer" stellt Rudy seine Musik gratis zur Verfügung und Fans können hier via Mail seine CDs bestellen. "AND SEND MY LOVE TO JAMES" muß jeder Hendrixfan unbedingt gehört haben !

Frank MarinoReallive (2CDs live) Frank Marino & Mahagony Rush
Frank Marino war schon immer von Jimi Hendrix insperiert. Dieses Live Konzert beginnt gleich mit Voodoo Chile, Red House folgt bald und immer wieder sind kurze Jimi und andere Cover Zitate zu hören. Frank ist nicht Jimi, er spielt nicht nach, sondern interpretiert in seiner Art. Manchmal erinnern seine spacigen Ausflüge fast an Grateful Dead (manchmal aber auch zu langatmig, wahrscheinlich live, mit der richtigen Kräutermischung gut!). Zum Ende zeigt uns Frank bei Star Spangled Banner wofür er die zwei Quadartmeter Effektpedale braucht. Mit einer kleinen Träne der Nostalgie macht es aber Spass diese Live Scheiben zu hören.  Order now at Amazon!

Buddy MilesBuddy Miles - Changes (DVD + Audio-CD)

Buddy Miles, Drummer von Jimi auf einer voll bepackten DVD. Concert 1:   77 Minuten Trio mit Kevin Smith und Joe Thomas, viele Jimi Songs und Covers sowie Soul Klassiker. (Geneva, Switzerland 1995) Concert 2: Buddy Miles live in Paris 1996 2 Titel mit Buddy Miles als Gitarrist, nicht mal schlecht!! Bonus Material: Jimis Crosstown Traffic, Buddy Miles "After Experience" Dokumentation 2004 30 min. Special Features: 5.1, Biography, Discography. Die CD enthält Teile des Concert 1. Sehr zu empfehlen!

Concert 1: 01 Bad Bad Misses 02 Knock On Wood 03 Come Togehter 04 Peter Gunn 05 Take Higher 06 Superstition 07 Changes 08 Life Is What You Make It 09 How Long For An Answer 10 Purple Haze 11 Voodoo Child  12 Hey Joe

Concert 2: 01 Born Under A Bad Sign 02 For Xour Precious Love  Order now at Amazon!

THE HENDRIX FILES - Live CDTHE HENDRIX FILES
Just one year on the road, strong enough to bring out their first CD, LIVE at the Louvain stages Known as the best live sound engineer in Belgium, no one less then PAUL RISPENS recorded the songs live on two occasions, first at the Bebop Music Club in Louvain, March 2006 and second at the Marktrock Music Festival in Louvain, August 2006
10 songs brought to you by CHARLY VERBINNEN - Guitar PHIL BEE - Vocals IVES MERGAERTS - Hammond B3 HANS BOEYE - Drums GEERT SCHURMANS - Bass
including: Spanish Castle Magic - Freedom - Up From The Skies - Who Knows - Purple Haze and more
Order your copy now for 15 Euro (+postage) Radio broadcasters, press and bookers, write us an e-mail for a copy . We are now planning our festivals in 2007, don't hesitate to write us ! www.hendrixfiles.com

Electric ChubbylandPOPA CHUBBY - Electric Chubbyland - Live at the Corner Stage 2006 + Studio - DIXIEFROG
Track 1-16 Live Track 17-23 Studio
Drei CD-Längen widmet der amerikanische Wucht-Bluesrocker seinem Vorbild Jimi Hendrix auf "Electric Chubbyland" . Das Triple-Album enthält eine große Anzahl von Hendric Titeln, die Chubby auf seine unnachahmliche Art und Weise live eingespielt hat. Also keine bloße Cover-CD, sondern die Neuinterpretation durch den wohl führenden Bluesrocker derzeit.  Order now at Amazon!

Ducks Can Groove "Electric Voodoo Vibe" New CD out now!!Ducks Can Groove "Electric Voodoo Vibe" New CD out now!! Recorded June 2006. Grooveyard Records.
10 tracks, 74 minutes. Are You Experienced, Manic Depression, I dont´live today, Hey baby, 3:rd stone from the sun, Machine gun, Dolly Dagger-Villanova Junction- Ezy Ryder, Hear my train acomin`, Hey baby.
Have a listen at www.myspace.com/hendrixinswedenBuy it at www.duckscangroove.com Payment info by mail when ordering. exp@duckscangroove.com


BILLY COX & BUDDY MILES: THE BAND OF GYPSYS RETURNBILLY COX & BUDDY MILES: THE BAND OF GYPSYS RETURN /Special Two-Disc Set (CD+DVD) Available May 2, 2006/
Billy Cox & Buddy Miles: The Band Of Gypsys Return is a special collection of recent studio recordings and live performances that celebrate Jimi Hendrix and the legacy of his Band Of Gypsys--bassist Billy Cox and drummer Buddy Miles. Joining Cox and Miles are guitarists Andy Aledort, Kenny Olson, Eric Gales, and Sheldon Reynolds. Band Of Gypsys classics such as "Power Of Soul," "Machine Gun," and "Who Knows" are revisited along with Hendrix favorites such as "Stone Free" and "Manic Depression". This release also features a bonus DVD that includes footage of the group recording "Power Of Soul" at Clinton Recording Studios in New York, interviews with Billy and Buddy, and performance footage of Billy, Buddy, Sheldon Reynolds, and Eric Gales performing "Foxey Lady" at San Diego Street Scene. http://www.authentichendrix.com/pgi-ProductSpec?410-001-004

 

Jimi Hendrix's JukeboxJimi Hendrix's Jukebox
The Songs That Inspire The Man
Auch Jimi hatte Vorbilder, und so könnte sich Jimi's persönliche Jukebox angehört haben, mit Muddy Waters, B.B.King, Howlin Wolf, T-Bone Walker u.a. Infos und Trackliste bei inakustik

Die CD jetzt bei Amazon bestellen!

 

Steve Lauer & Voodoo Chile Live At Strohhenge Steve Lauer & Voodoo Chile Live At Strohhenge
Infos: http://www.voodoo-chile.com/
CD Kritiken:
http://www.rocktimes.de/gesamt/l/steve_lauer/strohhenge.html
http://www.stormbringer.at/reviews.php?id=504
http://www.jogi-progforum.de/t651f32-Steve-Lauer-amp-Voodoo-Chile-Live-At-Strohhenge.html