Jimi Hendrix and Tribute News Archive 2019

Back to News | Archive: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012201120102009 | 2008 |   2007 |  2006 | 2005 | 2004 | 2003

Band of Gypsys Fuzz by Jim DunlopThe Band of Gypsys Fuzz by Jim Dunlop

The Band of Gypsys Fuzz is based on a mysteriously aggressive and biting Fuzz Face Distortion that Jimi Hendrix used, faithfully recreated by the MXR design team. Fifty years ago, Jimi Hendrix and his newly christened Band of Gypsys closed out the historic Woodstock Festival with an epic two-hour set that included his famous psychedelic rendition of the national anthem. The Authentic Hendrix ’69 Psych Series commemorates that momentous event, featuring the iconic stompbox effects used by Jimi Hendrix in a more pedalboard-friendly form than ever—MXR mini housings, emblazoned with super trippy artwork from award-winning UK-based design crüe Ilovedust.

https://www.jimdunlop.com/product/jhw4-7-10137-11800-3.do?sortby=ourPicks&refType=1&ecList=1&ecCategory=

Edi fenzl band                  Jimi Hendrix Concert

Jimi Hendrix -Alle Songs - Neues Buch: Jimi Hendrix -Alle Songs - Die Geschichten hinter den Tracks – ( erhältlich ab Okt.2019 )
Teufelsgitarrist

Niccolò Paganini nannte man den Teufelsgeiger. 150 Jahre nach ihm betrat ein anderer Beelzebub die musikalische Bühne, der spielte genauso satanisch und brillant, nur dass sein Instrument die Gitarre war. Starb er auch früh, er ist wie Paganini unsterblich: Jimi Hendrix
„Jimi Hendrix – Alle Songs“: Mit diesem wuchtigen Buch setzt der Delius Klasing Verlag die populäre Reihe über die Giganten der Rockmusik fort, gemäß dem bewährten Rezept: Alle Songs und die Geschichten hinter den Tracks. Diesmal haben Jean-Michel Guesdon und Philippe Margotin also Jimi Hendrix im Visier, Gitarrist, Komponist, Sänger mit afrikanischen und indianischen Wurzeln, gestorben mit nur 27 Jahren. Und der vielleicht größte Gitarrist der Rockgeschichte. Gäbe es da nur die Zerfetzung des Sternenbanners mit musikalischen Mitteln beim Woodstock-Festival aus Empörung über den Vietnam-Krieg, das hätte genügt, um Jimi Hendrix unsterblich werden zu lassen. Aber sein Vermächtnis ist weitaus größer, so vielgestaltig und umfangreich, dass es hier an die 600 pralle Seiten füllt, Register inklusive.

Dieser Band zeichnet mit einer vortrefflichen Fülle an Bildern, Texten und Infos über seine Studioaufnahmen und Konzerttourneen die Geschichte dieser Ausnahmefigur nach, von den Anfängen der Kindheit bis zum absurden Drogentod, kurz nach seinem letzten Auftritt auf Fehmarn. Alle Schlüsselfiguren dieser Karriere, von den Isley Brothers bis zur Jimi Hendrix Experience, dazu die Vorbilder (Chuck Berry, Little Richard) und die Weggefährten (Beatles, Rolling Stones) sind hier noch einmal bildhaft präsent und die Gefährtinnen natürlich auch.
Vor allem sind hier alle Platten aufgelistet, mit den Daten und Fakten zu den Aufnahmen im Studio oder live, samt Mit-Musikern, Aufnahmeteam sowie den Geschichten dahinter und drum herum. Kleine Schnipsel über die Seiten verstreut enthüllen Unbekanntes und Un-erhörtes. Auch die „Zeit danach“ ist dokumentiert. Gigantisch: dieser Jimi, dieses Buch.

Jean-Michel Guesdon / Philippe Margotin „Jimi Hendrix“ Alle Songs ‒ Die Geschichten hinter den Tracks
592 Seiten, 60 Farbfotos, Format 21 x 27 cm, gebunden Euro (D) 59,90 / Euro (A) 61,60 • (ISBN 978-3-667-11686-4) Delius Klasing Verlag „Edition Delius“, Bielefeld
Weitere Details: http://www.delius-klasing.de
Erhältlich im Buchhandel oder unter der Hotline (0521) 559 955    Bei Amazon bestellen!

Hendrix in HarlemHendrix in HarlemNovember 26, 2019 – Fishbone, Ernie Isley, Nona Hendryx and Liv Warfield are among those who will be appearing as part of the “Hendrix in Harlem” concert at the Apollo Theater in New York City. As the event publicity notes, “The Apollo presents a special concert celebrating rock legend Jimi Hendrix (who would have been 77 on November 27). Hendrix’s star was born on the Apollo stage when he became an Amateur Night winner in 1964. He followed his Amateur Night win with additional appearances at the Apollo as the lead guitarist for The Isley Brothers, and as a sideman for Little Richard, King Curtis and Wilson Pickett in 1964 and 1965. ‘Hendrix in Harlem’ will celebrate the guitar great’s strong roots and connection to the Apollo, his music from the early years on 125th Street, as well as classic material from the Jimi Hendrix Experience.”

Two shows at 7 p.m. and 11 p.m. Tickets run $38.50-$83.50.

For further information: www.apollotheater.org

Record Store DayHO, HO, HO – CHRISTMAS COMES (AGAIN) ON NOVEMBER 29…
It’s the annual Record Store Day, returning on Black Friday, November 29. It’s time for Hendrix to say “Merry Christmas” again on this exclusive Jimi Hendrix Record Store Day release. For Hendrix collectors, it’s the same material that’s been released numerous times, just re-packaged in such a way “completists” feel they have to add it to their collection.

This time around, the four tracks – “Little Drummer Boy”, “Silent Night”, “Auld Lang Syne” and “Three Little Bears” – comes in a 12” picture disc format with one side featuring a photo of Hendrix dressed as Santa Claus, and the other featuring the Electric Ladyland album artwork. The release is being limited to 4,500 units. These tracks have been around since 1974, when the three holiday songs were released as a 7” promo single by Reprise Records, re-issuing the tracks as a 12” picture disc in 1979.

In 1999, Experience Hendrix in partnership with MCA released the tracks as a 7” colored vinyl single, offering it in four color choices – green, red, white and yellow (OK, who owns all four?). In 2010, Experience Hendrix teamed with Sony/Legacy releasing the tracks for Record Store Day as a limited-edition 10” album format. So here we go again.

Vernon Reid's Band of Gypsys Revisited …in the spirit of JIMI HENDRIX !
Vernon Reid's Band of Gypsys RevisitedOctober 30-November 9, 2019 – Vernon Reid’s Band Of Gypsys Experience tour east coast.
As described on the band’s website:
Recorded live at The Fillmore East in New York City N.Y. on December 31st, 1969 & January 1st, 1970, the Band of Gypsys debut recording 50 years ago established the template for the Funk & Roll genre. The re-releases, with new tracks & multiple versions of the Fillmore shows illuminated that Jimi Hendrix, Billy Cox, and Buddy Miles never played a tune the same way twice, breaking away from the “note-by-note” live renditions prevalent in Pop & Rock hit songs at that time. This “breaking away” also highlighting BOG’s use of improvisational interplay within the Pop/Rock song structure, which up to that time, had usually been exercised by Jazz musicians. The Vernon Reid Band of Gypsys Revisited Band (VR-BOG-RB) have known each other since 1985, sharing the stage in bands such as the Screaming Headless Torsos, Yohimbe Brothers, Burnt Sugar the Arkestra Chamber and The Black Rock Coalition Big Band. 33 years later these four riff-loving playas are fusing to groove once again. In the spirit of revisiting, refreshing and further exploring the fun, funk & roll of the “Band of Gypsys Live at The Fillmore East” recording, Vernon Reid, André ‘Dré Glo’ Lassalle, James “Biscuit” Rouse, and Jared Michael Nickerson as VR-BOG-RB look forward to sharing this musical experience.

Vernon Reid's Band of Gypsys Revisited Band is:
VERNON REID - guitar & vocals (Living Colour, Masque, Yohimbe Brothers, Burnt Sugar Arkestra)
ANDRÉ 'DRÉ GLO’ LASSALLE - guitar & vocals (Lady Miss Kier, Eye & I, Burnt Sugar Arkestra)
JAMES ‘BISCUIT’ ROUSE - drums & vocals (Miss Lauryn Hill, Screaming Headless Torsos, Vivian Green)
JARED MICHAEL NICKERSON - bass & vocals (The The, Charlie Musselwhite, Burnt Sugar Arkestra, Yohimbe Brothers)

The limited engagement tour takes them to:
October 30 – Otto Bar, Baltimore, Maryland
October 31 – The Haunt, Ithaca, New York
November 8 – Ocean Mist, South Kingston, Rhode Island
November 9 – Wall Street Theatre, Norwalk, Connecticutt

For more information and to check out some videos of previous Band Of Gypsys Revisited shows: https://www.vrbogrb.com/

HENDRIX DIE ILLUSTRIERTE BIOGRAFIEGillian G. Gaar HENDRIX DIE ILLUSTRIERTE BIOGRAFIE
Übersetzung: Andreas Schiffmann Hardcover mit Samtbeflockung und Neon-Sonderfarben, 27,6 x 23,5 cm, 224 Seiten. Durchgehend farbig bebildert ISBN 978-3-85445-677-3 Erscheint im November 2019

Jimi Hendrix stand nur vier Jahre im Fokus der Öffentlichkeit, doch beweist beinahe 50 Jahre nach seinem tragischen Tod eine verblüffende Langlebigkeit. Unzählige Wiederveröffentlichungen, Poster, T-Shirts und vor allem seine Musik, die immer noch im Radio und Fernsehen zu hören ist, verdeutlichen seine über Jahrzehnte hinweg gleichbleibende Strahlkraft. Als Ikone der Flower-Power-Generation wird sein Name nur mit Superlativen in Zusammenhang gebracht. „Jahrhundertgenie“, „Revolutionär der E-Gitarre“, „genialer Komponist“ oder „der Ikarus des 20. Jahrhunderts“ sind nur einige der Beschreibungen, mit denen das Phänomen Hendrix charakterisiert.

Gillian G. Gaar beleuchtet die Karriere des Ausnahmemusikers in einem Prachtband mit einem Gimmick-Cover mit Samtbezug. Sie erzählt von seiner schweren Jugend, der Zeit beim Militär und den ersten musikalischen Gehversuchen. Dann der Urknall der modernen Rockgeschichte! Hendrix wird entdeckt, in London gefördert und aufgebaut und veröffentlicht mit „Hey Joe“ und „Purple Haze“ alles überragende Meilensteine. Er setzt seine Gitarre beim Monterey Pop Festival 1967 in Brand, wird beim legendären Woodstock-Festival gefeiert und spielt Studioalben ein, die andere Werke damals zeitgenössischer Musiker in den Schatten stellen. Sein tragischer Tod am 18. September 1970 mit nur 27 Jahren setzt einen jähen Schlussstrich unter eine kometenhafte Karriere. Jimi Hendrix – Die illustrierte Biografie entfaltet ihre Wirkung durch die vorzügliche Komposition von Bild und Wort. Ikonenhafte Fotos, Cover- und Plakat-Abbildungen, sowie farbenfrohe Aufnahmen der Hippie-Ära ergeben im Zusammenspiel mit einem niveauvollen und akribisch recherchierten Text ein atemberaubendes und plastisches Abbild einer einzigartigen Ära. Hier wird die Musik lebendig. Neben einer Auflistung seiner Alben bieten eine ausgewählte Liste der Konzerte und Gastauftritte zusätzliche Hintergrundinformationen. 

Gillian G. Gaar schrieb für verschiedene Musikmagazine wie Mojo, Rolling Stone und Goldmine, bevor sie sich auf Musikbiografien von unter anderem Nirvana, Green Day oder den Red Hot Chili Peppers konzentrierte. Bei Hannibal sind von ihr bereits The Doors – Die illustrierte Biografie und Elvis – Die Legende erschienen. Gaar lebt in Seattle.

Order now at Amazon!

Jimi Hendrix Experience: The Royal Albert HallThe Jimi Hendrix Experience: The Royal Albert Hall

The Jimi Hendrix Experience: The Royal Albert Hall, a feature-length film that documents the last European performance of the original line up of the Jimi Hendrix Experience will be screened to the public for the very first time since it was shot 50 years ago at the very location where it was primarily filmed: London’s historic Royal Albert Hall.

TICKETS ON SALE FRIDAY FROM www.royalalberthall.com

Further Information

Handel Hendrix London Hendrix Talks
Saturday 19 October, 11am-12pm
The Jimi Hendrix Experience’s classic album Electric Ladyland was released in October 1968 so it makes sense for this month’s talk to focus on this essential record. Find out more about Hendrix’s innovations in guitar playing heard in songs like Crosstown Traffic, Burning of the Midnight Lamp and All Along the Watchtower.
https://handelhendrix.org/whats-on/events/hendrix-talks/

Songs For Groovy ChildrenNeue CD/LPs
Songs For Groovy Children

Songs For Groovy Children collects all four historic debut sets by Jimi Hendrix’s Band of Gypsys at New York’s Fillmore East on New Years Eve 1969 and New Years Day 1970. Presented in their original performance sequence and encompassing 43 tracks across 5 CDs or 8 LPs, the music is newly mixed without edits and fans can finally hear Hendrix, Billy Cox and Buddy Miles blast through their complete genre-defying sets. The lavish package is filled with unseen photos and remembrances from bassist Billy Cox and liner notes by author/journalist/filmmaker Nelson George. Songs For Groovy Children was produced by Janie Hendrix, Eddie Kramer and John McDermott and mastered by Grammy-winning engineer Bernie Grundman.

Songs For Groovy Children 5CDs - bei Amazon bestellen!

Songs For Groovy Children 16 Vinyl - bei Amazon bestellen!

American Guru Lecture-DemonstrationsJimi Hendrix: American Guru Lecture-Demonstrations feat. Jimy Bleu a.o.

Details: https://www.monmouth.edu/mca/event/american-guru-jimi-hendrix-and-the-spirit-of-a-generation-presented-by-jimy-bleu-eliott-landy-and-leonard-j-eisenberg/ 

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eHIo8dFzwno

Blues for Jimi Hendrix by Shlomo MizrachiHendrix Tribute Song from Israel

Blues for Jimi Hendrix by Shlomo Mizrachi …released on: 2019-09-23

https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=sx-TxaFv6ck  

Jimi Hendrix - Black LegacyJimi Hendrix - Black LegacyNEW BOOK out now:
Jimi Hendrix - Black Legacy: (A Dream Deferred) by Corey A. Washington (Autor)

2nd - Edition (50th Anniversary Ed. - Harlem Concert/Woodstock/BOG) - Updates - BOG's R&B HOF induction, Special Hendrix in Harlem section, and 30 + more pictures and added commentary.Jimi Hendrix - Black Legacy (A Dream Deferred) is the culmination of a two decade journey of author Corey Washington's exploration of Jimi Hendrix's complex and misunderstood relationship and impact, on the Black Community. Jimi's life has been featured in numerous biographies over the years, but very little has been properly documented, when it comes to his influence on people of color. Hendrix was often seen by many to have transcended race, which is a slap in the face to his deep cultural roots, concerning not only his Black musical traditions, but simply growing up as a Black person in the 40's-60's. Washington seeks to add to Jimi's overall legacy, by embracing Jimi's Black culture, including the well known people in Jimi's life, as well as the voices that many do not get to hear from in your traditional Jimi Hendrix biographies. It was always a strong desire of Jimi Hendrix to garner a more diverse fan base. Although he never got to fully see the fruits of his labor, Jimi Hendrix - Black Legacy, will reveal that his wish, ultimately came true.

Details:
https://www.jimibl.com 
https://www.amazon.de/gp/aw/d/179346233X/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1569364462&sr=8-1

Hendrix/1968: Day By DayHENDRIX / 1968: Day by Day
Ben Valkhoff and Luigi Garuti are proud to announce the upcoming release of Hendrix/1968: Day By Day, a 300-pages accounting of Jimi’s life during this tumultuous year.
We have documented in detail the concerts of The Jimi Hendrix Experience, studio recordings, after-midnight jam sessions, and interviews. Performance details include: setlists, support acts, eyewitness accounts, and anecdotes by fans. This book also gives us a behind-the-scenes look at Jimi’s love life, leisure time, and his encounters with fans. Updated with new information, thoroughly researched, and highly detailed.

The Hendrix/1968: Day By Day book is out on 1 October.
★ Pages: 300
★ Size: 170 x 240 mm
★ Available in hardcover and softcover versions
Pre-order your copy of Hendrix/1968: Day By Day here:

https://bit.ly/2m5XjBX

Jimi Hendrix - Night Bird Flying (Behind The Scenes) Eddie Kramer youtube.com
Easy Rider - Blue Experience - Rura 86' (L. Cichonski, W."LOLA"Krakus, A.Ryszka) youtu.be
Mark Knopfler Interview Eclipsed Nr.213 September 2019:
Bis er 1967, mit 18 Jahren, erstmals Hendrix hörte - eine Erfahrung, die sein Leben veränderte: "Ich habe mich sofort in Jimi verliebt und halte sein Gitarrenspiel auf "Hey Joe" und "The Wind Crys Mary" immer noch für das Beste aller Zeiten. Absolut fantastisch".

Oliver Hendrix Project

JIMI HENDRIX und der Jazz Jimi Hendrix-Sendung auf SWR (Manuscript):
https://www.michael-ruesenberg.de/index.php/texte/443-jimi-hendrix-und-der-jazz 
VOODOO CHILE – JIMI HENDRIX und der Jazz Link zum Podcast:
https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/SWR2-Tandem-Woodstock-69-Voodoo-Chile-Jimi-Hendrix-und-der-Jazz,broadcastcontrib-swr-29414.html 
Mit freundlicher Genehmigung von Michael Rüsenberg

Children of The RevolutionAm 15.Aug.2019 spielte die Band "Children of The Revolution" in Wien:

https://www.youtube.com/watch?v=EDDr--EHLK4

https://www.youtube.com/watch?v=meaj_f8Qw68

Vibe

Jimi Hendrix by Monika DannemannAll Along The Watchtower Playing For Change Song Around The World

https://www.youtube.com/watch?v=-UHHc7POovg 

``If there is something to be changed in this world then it can only happen with MUSIC`` - Jimi Hendrix

Asep Stone by bsd-photoAsep Stone Experience, 17. August 2019, Burg Neuleiningen

Fotos im bsd-photo-archiv.de by B.Sauer-Diete

The Classic Rock ShowThe Jimi Hendrix Experience "All Along the Watchtower" performed by The Classic Rock Show youtube.com

On Tour 2020  

https://www.theclassicrockshow.com/

MILLER ANDERSON Woodstock, 1000 Clubs & Royal Albert HallNeues Buch:
MILLER ANDERSON – Woodstock, 1000 Clubs & Royal Albert Hall -
Miller Anderson scheint der ewige Zweitligist! In Schottland bereits Legende, als er mit den Royal Crests 1966 nach London zieht und 1968 in der Hauptstadt bei der Keef Hartley Band einsteigt. Miller ist definitiv der Frontmann, schreibt viele der Songs, aber die Meriten sackt Drummer Keef Hartley ein, der bei John Mayall abschaute, wie man eine Band führt. Dann das Pech mit WOODSTOCK - die Kameraleute stellen schon die Geräte scharf - darunter ein junger Martin Scorcese (!), als der Hartley-Manager stumpf Vorkasse oder Vertrag verlangt. So kommt es, dass während Santana, Ten Years After oder Hendrix filmen lassen, die Keef Hartley Band - trotz erst zweitem Gig in der Besetzung mit Henry Lowther und Jimmy Jewell abräumend - nicht ins Movie kommt!!! Miller kann übrigens Jimis Frust mit stundenlangem Warten auf den Gig verstehen, kulminierend im "Star Spangled Banner"!! Miller macht das vielbeachtete Solo-Album BRIGHT CITY, lässt aus dem Zweitling HEMLOCK die gleichnamige Band machen, steigt bei Savoy Brown ein, US-Marathon mit BOOGIE BROTHERS!
Ausflüge zur Mick Taylor Band, Donovan, Grundung der Dukes mit Jimmy McCullough sowie anderen Ex-Mitgliedern von Stone The Crows. Vier wilde Jahre bei Mountain, 25 Jahre bei der Spencer Davis Group und immer viel zu wenig Beachtung für den wahren Kern des begnadeten Songwriters, Sängers und Gitarristen.

Dies soll sich mit dem Buch voller Anekdoten und biografischer Notizen ändern - zweisprachig erschienen auf Englisch (linke Seiten) und Deutsch (rechts. Zu erhalten über ulitwelker@gmail.com, im Buchhandel und natürlich auf Millers Tourneen!! ISBN 978-3-00-062872-6. € 15,00 + € 3,00 P&P zahlen Kaufwütige an Ulrich Twelker DE79 4785 0065 0000 7588 99 oder gerne auch per PayPal an ulitwelker@gmail.com

P.S. Empfehlenswert als "companion piece" ist auch die CD / LP: Miller Anderson Band & Friends "Herzberg 2018 - Celebrating the 1969 Woodstock Concert of The Keef Hartley Band"!
Umsonst und draußen spielt Miller Anderson in großer Besetzung sein Original-Woodstock-Programm auf dem Dreiecksplatz (Navi Königstraße) in Gütersloh: Am 26. August 2019 um 21:30 Uhr!!

Weitere Informationen PDF-Datei     Bei Amazon bestellen!

15. 08. 1969 – 15. 08. 2019

50 Jahre Woodstock Festival

Woodstock

Gebet der wahren Woodstock-Fangemeinde 

 Großer Gott des Rock und der Open Air Festivals, dessen wahren Namen wir nicht kennen können. Wir danken Dir, dass Du uns als Deine auserwählten Rock-u. Woodstock-Festival-Fans hier in der ``Anonymität und Illegalität`` zusammengeführt hast.

Wir danken Dir, dass Du uns Santana, Ten Years After, Joan Baez, The Who, Janis Joplin, Canned Heat und vor allem auch Jimi Hendrix u.a. gesandt hast. Denn durch sie allein brachtest Du uns Kunde über das, was wir stotternd nur Deinen Sound nennen können. Wir danken Dir für diese ganzen Musiker und Deinen Segen, den Du über das Woodstock-Festival `69 gebreitet hast.

So, wie Du vormals Deinem Volk den Weg durch das Rote Meer ebnetest, bitten wir Dich: Lass auch über unseren Peinigern und denen, die uns bis auf ’s Blut mit Rock-Musik von Minderbegabten usw. verfolgen, die Wellen und Wassermassen Deines guten Sounds zusammenbrechen.

Mögen diejenigen, die Deinen unergründlichen Namen noch nicht einmal suchen, im Sumpf von MTV, VIVA, sonst. Soundclouds, den sogenannten Hitparaden oder Charts und Castings versinken. Und dann vielleicht erkennen, dass sie gesündigt haben ohne Unterlass. Wir empfehlen auch diese Deiner unergründlichen Gnade und Erleuchtung.

Vergib Du uns unsere Schuld und schenke uns die Kraft, in die von miesem Sound gequälte Welt hinein ein Licht und ein Zeichen zu sein.

Gib uns auch die Kraft, uns gegenseitig zu vergeben für Geschmacksverirrungen und Fehlinvestitionen beim CD-und Plattenkauf.

Mache Du uns fruchtbar und schenke uns reichen Nachwuchs an leidenschaftlichen Novizen in Sachen gepflegter Rock-Musik, die die Mühen der Prüfung und der Anfechtung nicht scheuen. Und die erhobenen Hauptes wandeln im Getriebe der begrenzten Zeit, die Du uns hier auf Erden zugedacht. So sei es !

WOODSTOCK FOREVER!

Woodstock Memorial
Woodstock Memorial

Jimi Hendrix Seite beim WDR Rockpalast: https://www1.wdr.de/fernsehen/rockpalast/bands/jimi-hendrix-banduebersicht-100.html

Woodstock VisionWoodstock Vision: The Spirit of a Generation v. Elliot Landy

Informationen zu den Ausstellungen, die den Bildband begleiten:

https://www.zweitausendeins.de/unternehmen/veranstaltungen 

Und zum Woodstock-Stöber-Link geht es hier lang:

https://www.zweitausendeins.de/thema/aktuell/woodstock.html

Weitere Informationen PDF-Datei

Introducing Jimi HendrixNEW HENDRIX MAGAZINE OUT

Introducing Jimi Hendrix: The Deluxe Ultimate Music Guide

https://www.uncut.co.uk/blog/introducing-jimi-hendrix-deluxe-ultimate-music-guide-111564

ON THIS DAY: HENDRIX HISTORY August 11, 1969
…..welcome to an ongoing series of emails celebrating the music and life of Jimi Hendrix, brought to you in conjunction with Hendrix historian Frank Moriarty’s book Modern Listener Guide: Jimi Hendrix, with a foreword by Derek Trucks and an afterword by John McLaughlin. In Jimi’s amazing career there are so many significant moments worth celebrating or understanding – including this one:

Tinker Street Cinema - August 10, 2019

Photo credit: Tinker Street Cinema - August 10, 2019

Fifty years ago today it was August 11, 1969. And as that Monday morning dawned, Jimi Hendrix was quite likely dealing with some nagging doubts – if not serious concern. When the Jimi Hendrix Experience had imploded after a final gig in Denver less than two months earlier, Jimi’s career entered a period of creative limbo. Despite the trio’s dissolution, manager Mike Jeffery had convinced Hendrix to commit to headlining a mid-August, multi-day rock festival – what we all now know as simply “Woodstock.” But what had surely at first seemed to be a gig to be dealt with “down the road” now loomed large. With Jimi and a new musical aggregation due on stage in less than a week, the likelihood of pulling off a tight performance was growing slim. This band had been living in a large, rented house in rural Boiceville, New York. There was a serviceable musical foundation in place: Mitch Mitchell was a constant on drums, and Jimi’s old friend Billy Cox had already proven himself in the studio since the two pals were reunited in April. But there were also some big variables countering what was known. A second guitarist, in the form of another old friend, Larry Lee, was fresh from serving – and being injured - in Vietnam. Lee was a total stranger to the glare of high-profile rock stardom. And a pair of enthusiastic if unrestrained percussionists in Jerry Velez and Juma Sultan provided additional sonic elements that required arrangement within Jimi’s compositions. The problem was, preparation for this upcoming gig had been lackadaisical at best. That was reflected when, at a time when serious rehearsals were required as August dawned, Jimi Hendrix had simply disappeared on an impromptu sojourn to Morocco. When he returned to the United States by way of Paris, Hendrix realized there were just a handful of days on the calendar before the festival show. He dealt with that pressure in a familiar manner: through music. Fifty years ago last night, Jimi Hendrix passed the evening not rehearsing but taking part in loose jams with an array of musicians at the tiny Tinker Street Cinema in the town of Woodstock. Jimi seemed determined not to feel pressure about playing the festival, his first gig since the end of the Experience. But the hour had grown late. What was done was done. Stage construction and other preparations for the festival were well underway. The earliest-arriving audience members were already setting off on their journeys to the host farm in Bethel, New York. History was about to be written…
How did it all play out? This FREE excerpt from the book “Modern Listener Guide: Jimi Hendrix” provides an in-depth evaluation of Jimi Hendrix’s life leading up to the Woodstock festival and his set with the Gypsy Sun and Rainbows lineup:
https://www.modernlistenerpublishing.com/inside-the-book/

Vision of Generation 50 YEARS WOODSTOCK - THE EXHIBITION Vision of Generation 50 YEARS WOODSTOCK - THE EXHIBITION
Fr. 16.08.2019 - So. 29.09.2019 | Nürnberg | Egidienkirche | Einlass: 11:00 Uhr | Beginn: 11:00 Uhr | Stehplätze
Für ein paar magische Tage des Jahres 1969 wurde ein Bauernhof im Bundesstaat New York zum Mittelpunkt des kulturellen Universums. 500 000 Zuhörer aus der ganzen Welt kamen angereist, um 3 Tage des Friedens und der Musik zu feiern. Und das zu einer Zeit, in der Frieden ein knappes Gut war. Was sie dort fanden und zugleich begründeten war so vieles: Bis zum Ende des Wochenendes formierte sich eine Gemeinschaft, die eine ganze Generation prägte die Welt zu verändern. Immer mittendrin: Elliott Landy. Mit seiner Kamera hält er das Aufbegehren der Generation „Woodstock“ fest. Er arbeitete mit Künstlern wie Bob Dylan, The Band, Janis Joplin, van Morrison, Jimi Hendrix und Jim Morrison zusammen und steuerte aufsehenerregende Beiträge zum Artwork ihrer Alben bei. Als offizieller Fotograf des Woodstock Festivals gelang es Landy einen Moment der Zeitgeschichte festzuhalten. Eine Auswahl an 160 ausgewählten Fotografien und Video Animationen aus dieser Zeit und des 69iger Festivals werden im Zeitraum von 16. August bis 30. September in der Egidienkirche Nürnberg zugänglich gemacht. Dies ist eine einmalige Gelegenheit einen umfassenden Eindruck des legendären Woodstock Festivals zu gewinnen.
Öffnungszeiten: Letzter Einlass:
Di-Fr 11:00-19:00 Uhr Di-Fr 18:00 Uhr
Sa+So 11:00-18:00 Uhr Sa+So 17:00 Uhr
Für Schüler/Stunden/Rentner gibt es gegen Vorlage eines gültigen Ausweises eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Familien Tickets: 2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder Kinder (7-16 Jahren) erhalten ebenfalls einen Rabatt. Kinder bis einschließlich 6 Jahren haben freien Eintritt. Bei Menschen mit einer Behinderung (und B im Ausweis) berechtigt eine reguläre Eintrittskarte zum Einlass zu dieser Veranstaltung für die betreffende Person plus einer freien Begleitperson.
Gruppenermäßigung ab 10 Personen sowie Schulklassen - Karten sind nur Telefonisch bestellbar. woodstock-exhibition.com/

ELLIOTT LANDY - WOODSTOCK VISIONELLIOTT LANDY - WOODSTOCK VISION
8. August bis 15. September bei den SCHLOSSLICHTSPIELEN , Karlsruhe …und in der Innenstadt
50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Festival zeigt Karlsruhe die ikonischen Fotografien des Woodstock-Fotografen Elliott Landy – und zwar nicht „klassisch“ im Museum, sondern auf dem größten digitalen Kunstwerk Deutschlands sowie in der Innenstadt.
http://woodstock-exhibition.com

ELLIOTT LANDY - WOODSTOCK VISIONELLIOTT LANDY´S WOODSTOCK VISION 50 YEARS - DIE AUSSTELLUNG
Woodstock, das ist der bis heute ungebrochene Mythos von Flowerpower, politischem Wandel und dem Lebensgefühl einer ganzen Generation. Nahezu jeder hat schon einmal Bilder von den im Regen und Schlamm tanzenden Blumenkindern gesehen und erahnt, was für eine außergewöhnliche Atmosphäre dort geherrscht haben muss. Zum 50. Jahrestag des legendären Woodstock-Festivals findet in verschiedenen Städten Europas die Ausstellung "50 years Woodstock" des amerikanischen Fotografen Elliott Landy statt. In Kooperation mit der niederländischen Gemeinde Emmen war es uns möglich, diese einzigartige Ausstellung vom 29. Juni bis zum 2. September, passend zur Blumenschau, auch nach Papenburg zu holen. Im Zeitspeicher an der Alten Werft wird „Elliott Landy´s Woodstock Vision“, die in vier Themengebiete unterteilt ist, aufgebaut. Zu der zur Blumenschau passenden Ausstellung gehören auch weitere Veranstaltungen von Papenburg Kultur, beispielsweise das Musical „Woodstock – the story“. Die Ausstellung findet in dem Zeitraum vom 29.06 - 02.09.2019 im Zeitspeicher Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5€ und für Schüler 3€.

Jimi Hendrix und das Love and Peace Festival auf FehmarnJimi Hendrix und das Love and Peace Festival auf Fehmarn 4.9. bis 6.9 1970

Bilderblog von F. Bergemann:

http://www.frauke-bergemann.de/bilderblog/eintrag/jimi-hendrix-und-das-love-and-peace-festival-auf-fehmarn-4.-bis-6.-september

Die Flügger Strand Jimi Hendrix 1970 Revival Party auf Fehmarn !

Flügger Strand Jimi Hendrix 1970 Revival PartyFreitag 06.09.2019 + Samstag, 07.09.2019

Banana Concrete
Freitag, 06.09.2019
ab 21:00 Uhr Banana Concrete
Different, different, but same! Banana Concrete, die neue Blues-Rock-Formation aus Lübeck. Die sechs Bandmitglieder aus der Hansestadt folgten auf Ihren unterschiedlichen Wegen ihrer gemeinsamen Leidenschaft, der feinsten Rockmusik. Sie bieten ausdrucksvolle Cover Songs von „BB King“ bis zu den "Foo Fighters", von "Joe Bonamassa" zu "Kenny Wayne Shepherd". Eine großartige Auswahl unterschiedlicher Songs, mit Seele interpretiert. BANANA CONCRETE …rocks!!!

VDELLI VDELLI
Samstag, 07.09.2019
20:15 - 22:00 Uhr VDELLI
VDELLI are pleased to announce that in 2019, the band will embark on the Back To Blues Tour to celebrate the 20th anniversary of the bands career by taking it back to the blues based style that is where it all started for the band.
After two decades on the road and a string of albums to their credit, VDELLI will be back in Europe showcasing the cream of their experience. Over the years supports for BB King, Buddy Guy, ZZ Top, Jimmy Barnes, The Animals, The Yardbirds, Canned Heat and others has helped shape this band from down under. Their two performances at Sweden Rock in 2012 and 2014 proved they could cut it on the big stage beyond doubt. Joris Hendrik Band
Samstag, 07.09.2019

Flügger Strand Jimi Hendrix 1970 Revival Party22:30 - 00:30 Uhr Joris Hendrik Band
Joris Hendrik macht schon seit Jahren durch sein emotionsgeladenes Gitarrenspiel und seinen außergewöhnlichen Sound auf sich aufmerksam. Beeinflusst von Gitarrenheroen wie Jimi Hendrix oder Stevie Ray Vaughan spielt Joris Hendrik mit seinem Trio Bluesrock - von gefühlvollen Balladen über groovenden Texas-Blues bis hin zu fulminantem Stoner-Rock.
Joris Hendrik feierte Erfolge in Konzerten mit dem Kraan-Gitarristen Peter Wolbrand, der Krautrock-Band Epitaph und der amerikanischen Bluesgröße Bernard Allison.

Film-Festival WOODSTOCKDas Film-Festival WOODSTOCK 50 ! in Berlin
12.-28.08.2019 Don’t look back? Woodstock 50!

Don’t look back? Keine Frage, das Babylon traut sich, dies klar zu beantworten: Wir feiern vom 12. bis 28. August das 50. Jubiläum des legendären, dreitägigen Festivals, der Mutter aller Rockfestivals, gebührend mit einem Best Of an 30 (Musik-) Filmen und mit einem lauten Ausrufezeichen. „Woodstock 50!“ ist eine einmalige Gelegenheit, authentisch und gemeinschaftlich zu erleben, was eine Generation bewegte und was vielleicht heute noch Gültigkeit haben kann: Make love, not war.

Babylon proudly presents: Jimi Hendrix (Rockumentary 1973 von Joe Boyd; und in “Woodstock” & Monterey Pop”), Janis Joplin (“Janis – Little Girl Blue”, “The Rose” mit Bette Midler), Crosby, Stills, Nash & Young (“Blutige Erdbeeren”),The Who (“Quadrophenia”, “Almost Famous”), Greatful Dead (“Zabriskie Point”), Arlo Guthrie (“Alice’s Restaurant”), Bob Dylan („Dont look back“von dem am 1. August 2019 verstorbenen Regisseur D. A. Pennebaker), Frank Zappa (“Frank Zappa – Eat That Question”), Iggy Pop (“Gimme Danger”), The Doors (1991 von Oliver Stone; “The Doors – When You’re Strange”), Rolling Stones (“Gimme Shelter”), The Beatles (“Eight Days A Week”).
Die 1960er Jahre waren, was Kunst und Kultur betrifft, revolutionär. Die USA waren das Epizentrum, Woodstock der klare Höhepunkt. „Woodstock“ von Michael Wadleigh ist die über dreistündige Dokumentation des Festivals. Ang Lee’s „Taking Woodstock“ erzählt genial von allem außerhalb des Festivals. Das Babylon zeigt außerdem mit Pennebaker’s Dokumentation „Monterey Pop“ einen wichtigen Woodstock-Vorläufer und mit „Rolling Stones on Tour: Gimme Shelter“, wie Flower Power auf dem Altamont Speedway seinen Niedergang fand.
Musik war für diese Generation zentral und hatte eine Message. Sie reflektierte die politischen Ereignisse wie den Vietnamkrieg und beeindruckent auch als Filmscore bei „Hair“ und „Apocalypse Now Vietnam“.
Timothy Grossman, Babylon Geschäftsführer & Kurator von Woodstock 50!: „Es war ein Exzess, eine Ekstase, ein Ur-Schrei, eine Befreiung vom Gehorsam gegenüber der autoritären Tradition. Film, Musik, Mode, Literatur, Lebensweise wurden in dieser Zeit radikal verändert. Heute wissen wir, Woodstock war ein Höhepunkt, vielleicht der Höhepunkt eines Aufbruchs. Eine Renaissance!
Hat sich die Hoffnung erfüllt? Leben wir heute in einer besseren Welt? Eher nicht. Ernüchterung hat sich breit gemacht.
Für manche bleiben bunte Clowns. Andere sehen eine selten wieder erreichte Wahrhaftigkeit und künstlerische Meisterschaft. Mit dem Blick von damals ist unsere heutige Wirklichkeit eher konform, mutlos und konventionell.
Die Illusion ist eine Blase. Sie entspringt einer düsteren Wirklichkeit und spiegelt sie in verzerrten bunten Farben. Es ist wie die Jugend…. alles fängt damit an.“

Alle Filme: Alice's Restaurant, Apocalypse Now Vietnam, The Beatles: Eight Days A Week, Blow Up, Blutige Erdbeeren, Don’t Look Back, The Doors, The Doors – When You're Strange, Easy Rider, Fast Berühmt, Forrest Gump, Frank Zappa - Eat That Question, Gimme Danger, Hair, How I Won the War, Janis – Little Girl Blue, Jimi Hendrix, Love & Mercy, Monterey Pop, Not Fade Away, Quadrophenia, Die Reifeprüfung/ The Graduate, Rolling Stones on Tour: Gimme Shelter, The Rose, Taking Woodstock, Woodstock (1970), Zabriskie Point

Alle Infos: https://babylonberlin.eu/programm/festivals/woodstock-50

- Woodstock Revival Festival Sa, 17. August 2019 Third Stone Free - Jimi Hendrix Tribute -
Summer of Lovers - Woodstock Revival Über 40 Musiker auf der Bühne Das Woodstock Revival Festival "Summer of Lovers" bringt am 17. August den Spirit des legendären Open Airs nach Bückeburg
BÜCKEBURG. Woodstock - der Name des legendären dreitägigen Open-Air-Festivals verkörpert bis heute wie kaum ein anderer den Mythos der Hippie-Bewegung in den 60er Jahren. Die "three days of peace & music" vom Wochenende des 15. bis 17. August 1969 in Bethel im US-Bundesstaat New York brachte Künstler wie Jimi Hendrix, Joe Cocker, Johnny Winter, Janis Joplin, Crosby, Stills, Nash & Young und Carlos Santana vor über 400.000 Besuchern auf die Bühne und gilt als Höhepunkt des "Sommers der Liebe". Anlässlich des 50jährigen Jubiläums will das Revival Festival "Summer of Lovers" den Geist und die Atmosphäre von Woodstock am 17. August - somit auf den Tag genau 50 Jahre nach dem Original - nach Bückeburg bringen.

Summer of Lovers

Organisiert wird das "Summer of lovers" Open Air von Komponist und Musikproduzent George Kochbeck aus Wölpinghausen, Sabine Bulthaup, Musik-Managerin Tanja Ihloff aus Bückeburg und Nadine Langrzik, Veranstaltungsmanagerin der Schraub-Bar. Das Who-is-Who der heimischen Musikszene, aber auch verschiedene internationale musikalische Gäste, werden am Samstag, dem 17. August, auf dem Freigelände zwischen den Kronenwerken und der Schraub-Bar den Geist und die Atmosphäre von Woodstock wieder auferstehen lassen. "Die 60er waren für mich die prägenden musikalischen Jahre", begründet der 1955 geborene George Kochbeck seine Begeisterung für diese Ära. "Daher hatte ich seit letztem Jahr diesen riesigen Wunsch, aus Anlass des Jubiläums etwas zu machen." Als er dann im vergangenen Jahr begann, bei heimischen Musikerkollegen anzufragen, ob Interesse an einem solchen Open Air bestände, "habe ich offene Scheunentore eingerannt." Rund 45 Musiker unterschiedlichster Couleur werden in wechselnden Zusammenstellungen auf der Bühne stehen und die Songs des Woodstock-Festivals und viele andere bekannte Stücke dieser Zeit interpretieren. "Keine reine Cover-Versionen", wie George Kochbeck betont, "aber nahe am Original." Dabei sei klar, dass allein aus Zeitgründen nicht die komplette Setlist des Original-Festivals nachgespielt werden könne. "Wir wollen die Stücke nicht 1:1 kopieren, aber im Spirit jener Zeit wiedergeben." Als kleine Sensation darf dabei gelten, dass mit der Keef-Hartley-Band eine Formation gewonnen wurde, die selbst 1969 in Woodstock dabei war. Gründungsmitglied und Frontmann Miller Anderson zählt bis heute zur Besetzung. Moderiert wird das "Summer of Lovers"-Festival von Tom Petersen, Musikchef bei WDR4. Mit dem Titel wollen die Veranstalter nicht nur an die Ära von peace, love and happiness erinnern, sondern auch eine politische Botschaft in die heutige Zeit tragen. Angesichts von Rassismus, Populismus und Umweltzerstörung werde es immer wichtiger, die Ideen und Werte dieser Ära wieder ins Bewusstsein zu rücken. Interessanterweise passten Name und Konzept der Veranstaltung auch sehr gut zur biblischen Jahreslosung des Jahres 2019: "Suche Frieden und jage ihm nach!"

Third Stone Free  Jimi Hendrix Tribute

Auch das Rahmenprogramm soll den legendären Spirit des Sommers von 1969 transportieren. Buden und Stände sorgen für Festivalatmosphäre, es gibt eine Kunstausstellung, eine Schallplattenbörse, ein Kinderzelt, Original-Videos aus Woodstock und eine Oldtimer-Show der privaten VW-Bulli Sammlung Grundmann aus Hessisch Oldendorf. Das Festival "Summer of lovers" beginnt am Nachmittag des 17. August um 15 Uhr. Tickets gibt es online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Veranstaltung wird gefördert von der Schaumburger Landschaft.

Veranstaltungsort Schraub-Bar Lehnstr. 1 31675 Bückeburg Stadtteil: Bückeburg Kernstadt
Details: http://www.schraub-bar.de/sa-17-08-summer-of-lovers-woodstock-revival 
Details: https://www.bueckeburg.de/de/Aktuelles/Veranstaltungen/Veranstaltungen?view=publish&item=eventDate&id=8373

CigarBox-Hendrix-MedleyCigarBox-Hendrix-Medley by VAN WOLFEN

Micky plays Hendrix

https://youtu.be/3UfctQG_Yfc

FireGenau 50 Jahre sind vergangen - seit dem legendären Woodstock Festival im Bundesstaat New York.

Am Samstag, den 17. August 2019 spielen FIRE und WESTCOAST ab 20Uhr auf dem "Gutstock-Festival" bei Wetzlar (Eintritt 6€) !!

Bei schlechtem Wetter, gibt es einen Saal, in den die Veranstaltung verlegt werden kann.
Adresse: Hofgut Magdalenenhausen, Magdalenenhäuser Weg 100, 35578 Wetzlar

Weitere Informationen PDF-Datei

Handel Hendrix London Friday Late – Woodstock 50th Anniversary
Friday 16 August, 7pm
Tickets have now SOLD OUT for our upcoming Friday Late but you can still be added to our waiting list in case we get any returns!
https://handelhendrix.org/whats-on/events/woodstock-friday-late/

Hendrix Talks
Saturday 24 August, 11am
The last in our latest series of Saturday morning Hendrix Talks.
This interactive session will take a closer look at the defining moment of Jimi Hendrix’s headline set at Woodstock – his transformation of Star Spangled Banner – and how he used his guitar to create this iconic musical moment of the 1960s.
https://handelhendrix.org/whats-on/events/hendrix-talks/

Red House by Jimi Hendrix Guitar cover | Krizten Centino youtube.com

Randy Hansen by M.MarschRANDY HANSEN (US) “The Music of Jimi Hendrix” Tour

www.randyhansen.com

09.08. DE - Karlsruhe, Rock Am Wald
11.08. NL - Lierop, Tuinfeest
15.08. DE - Heilbronn, Bundesgartenschau
16.08. DE - Neu-Anspach, Ziegelei Open Air
17.08. DE - Waffenrod, Woodstock Forever
18.08. NL - Valkenburg, Woodstock Revival Festival
23.08. DE - Cottbus, Bebelclub 
24.08. DE - Torgau, Bastion Festival
30.10. NL - Zoetermeer, Boerderij
31.10. NL - Breda, Mezz
01.11. NL - Weert, De Bosuil
02.11. NL - Amsterdam, Q-Factory
03.11. NL - Middelburg, De Spot
06.11. DE - Hamburg, Downtown Bluesclub
07.11. DE - Berlin, Quasimodo
08.11. DE - Bordesholm, Savoy
09.11. DE - Affalter, Zur Linde
11.11. BE - Gent, The Crossover 
12.11. BE - Verviers, Spirit of 66
14.11. DE - Aschaffenburg, Colos Saal
15.11. DE - Übach-Palenberg, Outbaix
16.11. DE - Freudenburg, Ducsaal
  
WDR Woodstock50 Jahre Woodstock 1969-2019
Rockpalast und WDR feiern das legendäre Festival, welches vom 15. bis 17. August 1969 in White Lake, New York, stattfand und Musikgeschichte schrieb.
Auf woodstock.wdr.de verfolgen wir die Enstehung des Mythos "Woodstock", blicken zurück auf das Jahr 1969 und zeigen Euch natürlich auch D.A. Pennebaker's Woodstock Diary mit Konzerten von Jimi Hendrix, The Who, Janis Joplin, Crosby Stills Nash and Young und vielen mehr.

Woodstock Die wahre GeschichteEdel BooksNeues Buch:

Woodstock Die wahre Geschichte.

Vom Macher des legendären Festivals Michael Lang!

Weitere Details: www.edelbooks.com | www.edel.com

Presseinformationen PDF-Datei

JIMI‘S GERMAN WOODSTOCKBrotfabrikKINO, Berlin präsentiert ab 22.8.2019 :

JIMI`S GERMAN WOODSTOCK

Erstaufführung!

Jimi’s German Woodstock

Deutschland 2019 - 115 Minuten - teilweise Englisch mit deutschen Untertiteln - Dokumentarfilm - R/K: Rasmus Gerlach, Paul Kulms, Wolfgang Neitzel, Bernd Liebner

Hendrix in Hamburg 1969Vom 4. bis zum 6. September 1970 fand auf der schleswig-holsteinischen Ostseeinsel Fehmarn mit dem „Love-and-Peace-Festival“ eines der ersten Open-Air-Rockevents auf deutschem Boden statt. Headliner war Jimi Hendrix, der hier am Abschlusstag den vorletzten Auftritt seines Lebens hinlegte und nur zehn Tage später in London verstarb. Der Film baut aus historischen und aktuellen Aufnahmen ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Puzzle zusammen. Private Super-8-Sequenzen stehen neben TV-Archivmaterial, sentimentale Erinnerungen und verbürgte Tatsachen neben kruden Verschwörungstheorien. Die aus der Region stammenden Macher haben zehn Jahre Arbeit in dieses Missing Link der Rockgeschichte investiert. Neben seinem kulturhistorischen Wert lebt der Film auch von seiner unverstellt-selbstironischen Perspektive auf die norddeutsche Provinz, die für ein paar Augenblicke zum Nabel der Welt wurde.

Details und weitere Termine: http://brotfabrik-berlin.de/

Die Filmemacher des Films:    https://www.unerhoert-filmfest.de/archiv/musikfilme-2018/jimis-german-woodstock/

Der Trailer zum Film:                https://vimeo.com/291454069

Woodstock – Three Days of Love and PeaceDrei Tage im August 1969, 33 Konzerte und geschätzte 500 000 Zuschauer vor Ort: Woodstock. Das legendäre Gipfeltreffen der Rockgiganten war ein Festival, das die Welt veränderte. In August 2019 jährt sich das musikalische Jahrhundertereignis zum 50. Mal.
 
Im Delius Klasing Verlag ist passend zum Jubiläum das Buch „Woodstock – Three Days of Love and Peace“ erschienen.

Der renommierte Musikjournalist Julien Bitoun erinnert in dem Bildband an die Geschichte des Festivals und behandelt auf 240 Seiten alle Musiker und Auftritte - selbst die, die nicht stattfanden. Gepaart mit seltenen Fotos, lässt er die besondere Atmosphäre von Woodstock wieder auferstehen.
  

Weitere Infos PDF-Datei

JIMI‘S GERMAN WOODSTOCKJIMI‘S GERMAN WOODSTOCK
Dokumentarfilm von Paul Kulms, Wolfgang Neitzel & Rasmus Gerlach, D 2018, 115 Min.
Im September 1970 fand auf der schleswig-holsteinischen Ostseeinsel Fehmarn das Love-and-Peace-Festival statt – und Headliner war Jimi Hendrix, der nur zehn Tage später in London verstarb. Von dem Auftritt, aber auch vom gesamten Festival gibt es verschiedenste Archivaufnahmen, von „offiziellem“ bis zu vielfältigstem Amateurmaterial.
Außerdem sind all jene zu sehen, mit denen Hendrix in Deutschland zu tun hatte: Uschi Obermeier und Rainer Langhans, Eric Burdon und Ron Wood, ebenso die Fotografen Günter Zint und Frauke Bergemann. Eine ungewöhnliche Langzeitdokumentation!

Fr. 16.08.2019 – Mi. 21.08.2019 um 17.45 Uhr,
außer So. 18.08. um 17.30 Uhr mit Gespräch
So. 18.08.2019 um 17.30 Uhr in Anwesenheit von Rasmus Gerlach und Plakatdesigner Günther Kieser, Schöpfer des berühmten Hendrix-Plakats.

Ort: MAL SEH’N KINO
Adlerflychtstr. 6, 60318 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 5970845
www.malsehnkino.de

Vibe 17.08.

Coole Autogramme von JIMI HENDRIX findest du hier:
https://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/topic.php?t=18681

CleopatricxHere's an event coming up on August 11, 2019

https://www.facebook.com/profile.php?id=100012081073274&__tn__=%2Cd*F*F-R&eid=ARCZ7I4-x5AFNtc7EpKV5TEkt7muq5EJhD1-JCW61vkDyG5cABprj4vGvux1mkP8oIswORlcSA6HNl1V&tn-str=*F 

Cleopatricx used to play at some Jimi Hendrix events back in the early 90s. He migrates back and forth from Hendrix to Prince.

Tribute Bands

Jimi Hendrix Tribute Band: https://www.facebook.com/pg/jimitributeband/about/?ref=page_internal 

Not to be confused with Ralph Woodson's Purple Haze https://www.facebook.com/Purple-Haze-a-tribute-to-Jimi-Hendrix-featuring-Ralph-Woodson-237255740487/ 

Foxy Lady (southern California) https://www.facebook.com/FoxyLadyJimi/ 

Electric Hendrix Ensemble (Sao Paulo, Brazil) https://www.facebook.com/pg/electrichendrixtribute/about/?ref=page_internal 

Earth Blue https://youtu.be/xeEhWLoSFBE 

Voodoo Child https://www.youtube.com/watch?v=Ttl3uF3IyZw 

Foxey Lady https://youtu.be/N4cgJmkeBaE 

Electric Hendrix Ensemble Promo Video https://youtu.be/d5BysNlajos 

Jimi Hendrix Tribute Band: Crosstown Traffic (South Wales) https://www.facebook.com/crosstowntraffichendrix/

Italy JIMI HENDRIX Tribute Festival "SATURNIA 3" 2019 - Youtube Videos

Saturnia 2019 - Fire jam

Saturnia 2019 - Purple Haze Jam

Jimi Hendrix - World Traveller youtube.com
DIE AUSSTELLUNG - THE EXHIBITION · Elliott Landy's Woodstock Vision
Alice Cooper recalls the time Jimi Hendrix told him he’d “go crazy” if he had to play ‘Foxy Lady’ one more time by Will Lavin - nme.com

HENDRIX FOREVER!

The Ultimate Experience hails from Long Island, New York area.
Here’s their Facebook page - https://www.facebook.com/The-Ultimate-Experience-A-Jimi-Hendrix-Tribute-144936866133933/
Here’s one of their club performances from January, 2019 - https://www.facebook.com/144936866133933/videos/278511829491614/

June 29, 2019 – Stone Free, heralding themselves as “The Ultimate Jimi Hendrix Band,” will be playing at the Freedom Coalition Festival. It's the 11th Year Celebrating Recovery with a Rock Festival featuring and an Allstar Tribute to Jimi Hendrix with STONE FREE with special guest Rix Fox of WASP & Steeler, 2018 Grammy nominated Laurie Morvan, Susan Ball of Fair Game & Barracuda, Karl Majick and Tim Perkins of the Anonymous Band, Mark Mora of Foreplay and Paul Anthony of Animal House. There will also be great bands like Master of Puppets, the Anonymous Band, Skynyrd Reloaded, Brass Voodoo, Vurko and an Allstar jam session featuring members of Great White, Tesla, Montrose, Lita Ford and many more surprise guest. Come enjoy our BBQ, Kid Zone, Vendors, Raffles including autographed guitars by Offspring and many artist including the artist playing the show. The festival will be held at the Elks Club 1952 (11551 Trask Av.) in Garden Grove, California.
For additional information: www.freedomcoaltionfest.org.
You can check out more on the band on their Facebook page - https://www.facebook.com/jhendrixtribute/

Another Hendrix tribute band.
https://www.facebook.com/ExperienceMyke/

Eric Gales - Gimmie my Jimi FIX!!! (RLC7 Feb 16, 2019) youtube.com

Michael + Eckhard
hendrix-links.de Michael meeting hendrix-fans.de Eckhard in Kassel

14.08.2019 / 19:05-19:55 / Sender: SWR 2
Up from the Skies Jimi Hendrix + Jazz

50 Jahre nach Woodstock, nach „The Star sprangled Banner“, gilt Jimi Hendrix als der größte instrumentale Einfluss der Rockmusik auf den Jazz. Zahllos die Referenzen, von tropischer Vielfalt die Bearbeitungen seiner Stücke. Zu Lebzeiten war das anders: Hendrix wurde bestaunt, aber Begegnungen verpasst (Miles Davis, Gil Evans). 
 Michael Rüsenberg geht einem elektrisierenden Geflecht nach - auch Hendrix konnte swingen. Seine Gesprächspartner sind die Gitarristen Jean-Paul Bourelly und Christy Doran sowie Lothar Trampert, Redakteur des Magazins „Gitarre + Bass“.

ASEP STONEASEP STONE EXPERIENCE plays JIMI HENDRIX

16.-18. August 2019 S Züghuus Openair – zmitzt in Uschter

Alle Informationen PDF-Datei

PLAYTIME Music Album Sessions im Delphi Arthaus KinoPLAYTIME Music Album Sessions im Delphi Arthaus Kino, Stuttgart
Donnerstag, 27. Juni 2019 20:00 Uhr
The Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland (50th Anniversary Edition) – Listening Session in Hi-Res Audio: Dolby 5.1. Cinema Mix
Eintritt: 6/8 Euro an der Abendkasse oder über www.arthaus-kino.de
Delphi Arthaus Kino Tübinger Straße 6 70178 Stuttgart

»Am 16.Oktober 1968 erblickt ein Album das Licht der Welt, das die Rockmusik revolutioniert. “Electric Ladyland” von The Jimi Hendrix Experience. Musikalisch sprengt das Album die Grenzen der Rockmusik, wie wir sie kannten. Das Zeitalter der Drei-Minuten-Single ist passé, es lebe das Album, die Langspielplatte.«
PLAYTIME Music Album Sessions: Wann war das letzte Mal, dass wir bewusst unserer Lieblingsmusik zugehört haben? Mit voller Aufmerksamkeit. Ganz ohne Ablenkung und ohne Unterbrechung. Nicht im Skip- oder Shuffle-Modus. Ein Album von Anfang bis Ende. So wie früher, als es aus technischen Gründen nicht anders möglich war. – Die Zeiten haben sich vielleicht verändert, aber wir lieben Musik noch immer aus demselben Grund: Sie zieht uns direkt in ihren Bann, sobald wir die Play-Taste drücken.
www.playtimealbumsessions.de

Delphi Arthaus Kino:
PLAYTIME Music Album Sessions im Delphi Arthaus KinoDas Album von Jimi Hendrix wird an einem Ort abgespielt, an dem normalerweise das Sehen an erster Stelle steht: Das Kino. Denn ein umfunktioniertes Lichtspielhaus ist das ideale Sinnbild dafür, wie bildgewaltig Musik sein kann. Gleichzeitig wollen wir uns die Stärke des Kinos als sozialer Ort zu eigen machen. So wie wir als “Zuschauer” mit anderen Filme erleben, können wir nun zusammen mit anderen “Zuhörern” unsere Musik erfahren, während die leere Kinoleinwand zur Projektionsfläche unserer selbstimaginierten Bilder wird.

Watch the earliest known footage of the Jimi Hendrix Experience, 1967 faroutmagazine.co.uk
Tom Morello: This Is My Favorite Jimi Hendrix Song ultimate-guitar.com
The guitarist says the track's guitar sound "recreates the soundscape of the Vietnam War through his Marshall amplifier."

Hendrix Talks SaturdayHendrix Talks Saturday
22 June, 11am
This month’s Hendrix Talks focuses on Jimi’s legendary performance at Monterey in June 1967 – the Summer of Love.

https://handelhendrix.org/whats-on/events/hendrix-talks/

Grand Jam Experience Grand Jam Experience plays Jimi Hendrix

06.06.19 Kaiserslautern - Kammgarn
15.06.19 Düren - Komm
29.06.19 Krefeld - Jazzkeller Openair
14.09.19 Hagen - Kultopia
18.09.19 Hamm - Oase im BFW
28.09.19 Neuss - Hamtorkrug
15.11.19 Oberhausen - Gdanska
20.11.19 Hamm - Hardy’s
22.11.19 Dormagen - Pink

Details: www.grandjamband.com

JIMI HENDRIX The Nordic Concerts 1967 - 1970JIMI HENDRIX The Nordic Concerts 1967–1970
Englische Originalausgabe. 160 Seiten mit über 170 Fotos in s/w und farbig von Jorgen Angel, Hjorth, Persson u.v.a. Hardcover mit extra starken Deckeln im Format 21 × 27 cm.
ISBN-10: 3-283-01047-1 ISBN-13: 978-3-283-01047-8
€ (D): 29,95 € (A): 30,80 sFr.: 39.90
Erscheint im Juni 2019

From 1967 until his tragic death in 1970 Jimi Hendrix played 29 concerts in Denmark, Sweden and Finland, quite a few of them at humble venues. This book comprises the best photographs from these concerts selected from the extraordinary photographic archives of Jan Persson, Jorgen Angel, Veronica Hjorth and other Scandinavian photographers. There are stunning photographs taken both on and off stage that have rarely or never been published before. The narrative is related by the people involved in the shows – the promotors, the roadies and the support bands – as well as reviews from the local newspapers and magazines of the period. An extraordinary document of an extraordinary man.

Details: https://www.edition-olms.com/buecher/jimi-hendrix/

JIMI HENDRIX REVISITED by GRAND JAM EXPERIENCE
DONNERSTAG, 06.06., 20:00 • JUNE 06, 8 p.m. KAMMGARN • COTTON CLUB
Details: https://www.kammgarn.de/programm/detail/1397/grand_jam_experience/ 
Weitere Infos PDF-Datei

Blug plays HendrixBlug plays Hendrix:

16.08 Püttlingen - Bahnhof
17.08 Saarlouis - Vaubaninsel
10.08. Greven - Max-Klemens-Kanal - Go Music Allstars - Woodstockspecial

Reggie Worthy & Thomas Blug Band
23.08. Braunschweig - Gitarrentage

http://www.thomasblug.de/

HAPPY BIRTHDAY WOODSTOCK"HAPPY BIRTHDAY WOODSTOCK"-FESTIVAL"
HAPPY BIRTHDAY WOODSTOCK (1969-2019)
Am 17. August auf der Burg Neuleiningen
Das Festival war der Urknall einer ganzen Generation: Woodstock! Vor 50 Jahren pilgerte eine halbe Million Menschen zum berühmten Open-Air-Event, das die Welt veränderte und heute noch unvergessen ist. Darum gratulieren wir am Jubiläumstag - 17. August - mit einem eigenen Flower-Power-Revival auf der Burg Neuleiningen.
Das Lineup bilden die besten Tribute Bands der Rockregion. Und die haben alles von Joe Cocker über Janis Joplin bis hin zu Jimi Hendrix im Repertoire. Neben der Musik gibt es auf dem Festivalgelände einen Hippie-Markt und jede Menge "Action" mit Pfeffer vom REGENBOGEN ZWEI Kickstart. So kann echtes Woodstock-Feeling entstehen!
Das Line Up
Der gebürtige Indonesier Asep Stone war schon früh besessen von Gitarrenlegende Jimi Hendrix und sieht ihr verblüffend ähnlich. Schon als 16-Jähriger spielte er in seiner Heimat vor 20.000 Rockfans. Er ist europaweit unterwegs und wird begeistert gefeiert.
Marion La Marché ist die Stimme von Janis Joplin. Die Sängerin aus der Metropolregion begeistert schon seit Jahren mit ihrem authentischen Tribute-Programm. Durch sie wird die amerikanische Rocksängerin auf der Bühne wieder lebendig.
Die "Dicken Kinder" sind Act Nummer drei. Die Band um Sänger Chris Becker performt neben jeder Menge Flower-Power-Klassikern die legendären Erfolge von Joe Cocker.
https://www.regenbogen.de/zwei/das-regenbogen-zwei-festival-happy-birthday-woodstock?r2=1

Asep Stone live

Woodstock Zuschauer gesucht

Jimi Photo credit: Modern Listener ArchivesHENDRIX HISTORY In Jimi’s amazing career there are so many significant moments worth celebrating or understanding – including this one:
50 years ago this evening, the Jimi Hendrix Experience played one of their finest concerts, in California at the San Diego Sports Arena. Though the original lineup of Jimi’s trio was just over a month away from dissolution in the wake of a chaotic gig in Denver, Colorado, the Experience performance in San Diego brimmed with confidence and good spirits – and a masterful performance from Jimi. Add in Hendrix’s witty asides to the audience and the result is a concert worth hearing over and over, crowned by what may be Jimi’s best and most exploratory rendition of his seminal blues, “Red House.” But how to hear this show? Bits and pieces have been scattered across a number albums from as far back as the January 1972 release of Hendrix In the West. But it’s the “bits and pieces” aspect that is problematic (of course, full details of all releases bearing parts of the San Diego show are to be found in Modern Listener Guide: Jimi Hendrix). The closest thing to a full performance can be found on the San Diego ‘69 disc of the out-of-print four-CD box set Stages. Lacking only the Experience’s run through “Foxy Lady” on that night five decades ago, San Diego ‘69 presents the near-complete show in its actual performance context. And another reason to pick up the Stages box is the Stockholm ‘67 CD to be found in the set, a recording not officially released elsewhere. Prices for Stages vary considerably, but copies are currently seen on eBay in the $20-30 price range. For this San Diego show alone, that’s a bargain!

Photo credit: Modern Listener Archives

Photo: Performing on Happening for LuluAnnouncing: “WEEKDAY WISDOM WITH JIMI.”

Everyone knows – or should know – that Jimi Hendrix was an astonishing musical genius. But there’s another side to Jimi that doesn’t get the attention it deserves – and it’s time to right that wrong. When speaking, Jimi could be funny, creative, or thoughtful – and often all three at once. “WEEKDAY WISDOM WITH JIMI” will consist of occasional brief posts containing an enlightening or perceptive or amusing quote spoken by Jimi himself, accompanied by unique photos to help you get through your day. Jimi often said, “Dig these sounds as you hear them!” – now let’s all dig his words, too.
Follow along on Facebook https://www.facebook.com/ModernListen on Twitter https://twitter.com/ModernListen  or on Instagram https://instagram.com/modernlisten 

Photo: Performing on “Happening for Lulu,” Jan. 4, 1969 Jimi reacts to a low E string that has drifted far out of tune

Stefan HillesheimTribute to the Music of Jimi Hendrix
Here’s a southern California “Tribute to the Music of Jimi Hendrix” Stefan Hillesheim & the Power of Love
https://www.facebook.com/stefanpoweroflove/ 

June 8 Seven Grand Whiskey Bar (3054 University Ave), San Diego
July 4 The Rabbit Hole (3377 Adams Ave.), San Diego

Check out their version of “Like a Rolling Stone” from 1/11/19 at The Belly Up in Solana Beach, California

https://youtu.be/ZleC0Z-dG-8

BUSTER HENDRIX: JIMI’S CHILDHOODJimi`s Nickname: ``BUSTER`` HENDRIX !

Hendrix' Spitzname stammt vom Flash Gordon Comic ab.
Buster Crabbe war nämlich ein Schauspieler, der schon in den 30ern Flash Gordon bei der Erstverfilmung verkörperte, und Jimi war ja bekanntermaßen ein großer Science-Fiction-Film Fan!

Details: http://60sfolksintheir60s.com/jimi-hendrix-childhood/ 

Voodoo Wild

Woodstock Events around the world auch mit viel Hendrix-Stuff… PDF-Datei
The Jimi Hendrix Tribute TourThe Jimi Hendrix Tribute Tour…
Nine years ago, a tribute to Jimi Hendrix took place at the Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland. That proved to be the impetus for the annual (OK, they skipped one year), Experience Hendrix Tribute Tour that has regularly featured a who’s-who stellar lineup of players paying homage to the legend and music of Jimi Hendrix. Now, in an unprecedented move (maybe making up for the year they missed), Experience Hendrix LLC has announced a second leg of the 2019 tour this fall October 1-21.
As always, Billy Cox will serve as the grand patriarch in a lineup that will include Joe Satriani, Buddy Guy, Taj Mahal, Dweezil Zappa, Jonny Lang, Eric Johnson, Ana Popovic, Henri Brown, the Slide Brothers, Doyle Bramhall II , Chris Layton from Stevie Ray Vaughan’s Double Trouble and Todd Park Mohr from Big Head Todd and the Monsters. Satriani has formed an all-star trio especially for the occasion, calling upon bassist and vocalist dUg Pinnick from King’s X, and prolific sideman Kenny Aronoff on drums. "The Experience Hendrix Tours are always so much fun," Satriani told Billboard. "The camaraderie between all the musicians on the show is magical. I'm so excited to play some deep Hendrix tracks in a power-trio setting with Doug Pinnick and Kenny Aronoff!"
The tour will kick off in Jimi’s hometown Seattle on October 1. Tickets go on sale May 14. For information: http://www.experiencehendrixtour.com/bestseats.php 
Here’s the full itinerary:
Oct 1   Seattle, WA             Paramount Theatre
Oct 2   Portland, OR            Arlene Schnitzer Concert Hall
Oct 3   Eugene, OR              Hult Center for the Performing Arts, Silva Concert Hall
Oct 4   Oakland, CA             Paramount Theatre
Oct 5   Reno, NV                Silver Legacy Resort Casino – Grande Exposition Hall
Oct 7   Davis, CA               Mondavi Center for the Performing Arts
Oct 8   Santa Rosa, CA          Luther Burbank Center for the Arts
Oct 9   Anaheim, CA             City National Grove of Anaheim
Oct 11  Indio, CA               Fantasy Springs Resort Casino Event Center
Oct 12  Funner, CA              Harrah’s Resort SoCal – The Events Center
Oct 13  Mesa, AZ                Ikeda Theater at Mesa Arts Center
Oct 15  Denver, CO              Paramount Theatre
Oct 16  Colorado Springs, CO    Pikes Peak Center
Oct 18  Newkirk, OK             First Council Casino
Oct 19  Tulsa, OK               The Joint – Hard Rock Hotel & Casino
Oct 20  Houston, TX             Revention Music Center
Oct 21  Austin, TX              ACL Live at the Moody Theater

Vibe 13.06.   Vibe 14.06.    Vibe 29.06.   Vibe 17.08.

Electric ChurchJimi Hendrix: Electric Church Illuminates Guitar Icon’s 1970 Atlanta Pop Festival Performance (FILM REVIEW)

Jimi Hendrix: Electric Church (Clip) https://www.youtube.com/watch?time_continue=44&v=KiTO7iEL2YM

Randy Hansen LA

Woodstock Leinfelden

Jimi MontereyAusstellung: Play it loud - Musical Instruments in Rock & Roll -


Von der Fender Stratocaster, die Jimi Hendrix beim Monterey Pop Festival 1967 In Flammen setzte, sind immerhin dir Überreste zu sehen….!

Ausstellung: Play it loud - Musical Instruments in Rock & Roll - Details: > https://www.metmuseum.org/exhibitions/listings/2019/play-it-loud

hanks Jimi Festival in Wroclaw/Polen 2019Neuer Gitarren Rekord beim Thanks Jimi Festival in Wroclaw/Polen 2019 - 7423 Gitarristen spielten "Hey Joe"
Es waren zwar nur 12 mehr als im letzten Jahr, aber somit ist ein neuer Rekord aufgestellt!
Unter anderen mit dabei in diesem Jahr Slade, Jennifer Batten (u.a. Michael Jackson), Stan Skibby, Jussi “Amen” Sydnamaa von Lordi, und der polnische Jazzmusiker Leszek Możdżer
wieder unter der Leitung von Leszek Cichoński.

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=xfXe_fTpMw0

https://www.facebook.com/GitarowyRekord/ 

http://en.heyjoe.pl/

Blug plays Hendrix24.05.19 Blug plays Hendrix
Thomas Blug Band Soundland Fellbach 20:00 Uhr
https://www.soundland.de/

Liz Flavell BioGrafikHendrixErnesto Assante WoodstockNeue Bücher!

Liz Flavell BioGrafikHendrix
In seiner kurzen Karriere hat der US-Amerikaner Jimi Hendrix Grenzen gesprengt und Musikgeschichte geschrieben. Sein experimentelles Gitarrenspiel schlug in die Rockwelt ein wie ein Meteorit. Ob die Tourneen von 1966 bis 1969 oder sein ruheloses Leben: Die BioGrafik-Dokumentation zeigt alle Facetten dieses innovativen Künstlers in virtuos aufbereiteten Zahlen, Daten und Fakten.
Weitere Infos PDF-Datei

Ernesto Assante Woodstock Die Rock-‘n‘-Roll-Revolution von 1969
Janis Joplin, Carlos Santana und Jimi Hendrix waren da und mit ihnen fast eine halbe Million Amerikaner: in Woodstock 1969. Wie erklärt man das spektakulärste Festival der Rockgeschichte nachfolgenden Generationen" Musikchronist Ernesto Assante rekonstruiert diesen Höhepunkt der Hippiebewegung aus seinem exklusiven Foto- und Interviewarchiv. Man liest sich fest und ist ganz nahe dran.
Weitere Infos PDF-Datei

ON THIS DAY: HENDRIX HISTORY
Greetings Hendrix-Fans! And welcome to an ongoing series of emails celebrating the music and life of Jimi Hendrix, brought to you in conjunction with Hendrix historian Frank Moriarty’s book Modern Listener Guide: Jimi Hendrix, with a foreword by Derek Trucks and an afterword by John McLaughlin. In Jimi’s amazing career there are so many significant moments worth celebrating or understanding – including this one:

Photo credit: Modern Listener Archives

Photo credit: Modern Listener Archives - Jimi after his May 3, 1969 arrest, on stage in Toronto that evening “We want you to forget about today, about yesterday, and about tomorrow.” Jimi’s words of greeting as he stepped on stage at Maple Leaf Gardens in Toronto carried extra weight 50 years ago today. The reason" Hendrix had spent the afternoon in custody. Upon arrival at the Toronto airport after a brief flight from Detroit, Jimi had been searched. In his flight bag authorities had found hashish and heroin. Hendrix contended he did not know the substances were in his bag, and was eventually released on $10,000 bail pending trial scheduled for late in 1969. But his freedom was surely in doubt – he was facing serious charges, with the potential for a long prison term.   Acclaimed author and musician Frank Moriarty brings to life the world of Jimi Hendrix in Modern Listener Guide: Jimi Hendrix. Balancing informed commentary with spirited critical perspective, Moriarty expertly leads the way through the complex and imposing legacy of one of the world’s great guitarists and musical personalities. “I learned a ton on every page of Frank Moriarty’s incisive, fascinating book,” says Alan Paul, author of One Way Out: The Inside History of the Allman Brothers Band and Texas Flood: The Inside Story of Stevie Ray Vaughan. Modern Listener Guide: Jimi Hendrix is THE Jimi Hendrix book to own.

Handel Hendrix London

This month we are also teaming up with Everyman Cinemas to bring Hendrix’s Electric Church to life for one night only. As well as a screening of the critically acclaimed film of Jimi at the 1970 Atlanta Pop Festival, there will be a Q&A, live performances and DJs all night. Find our more here.
https://www.everymancinema.com/film-info/jimi-hendrix-electric-church-qa 

Guitar Workshops Saturday 11 May, 11am
We still have plenty of spaces left for our next Guitar Workshop with Hendrix expert Nigel Jones. https://handelhendrix.org/whats-on/events/learn-play-like-hendrix-group-lessons/
Thursday 23 May, 7.30pm For one night only, Everyman Cinemas are screening critically-acclaimed documentary Electric Church around the UK. Electric Church presents Jimi in full flight at the 1970 Atlanta Pop Festival before the largest US audience of his career. We’ll be playing some records, putting on some live music and running a Q&A at the Baker Street screening. Tickets available here.
https://www.everymancinema.com/baker-street/film-info/experience-jimi-hendrix-electric-church 

Hendrix Talks Saturday 25 May, 11am
This interactive talk will look at the early blues pioneers that shaped Jimi’s guitar style.
https://handelhendrix.org/whats-on/events/hendrix-talks/ 

Friday Late – Woodstock 50th Anniversary A Night of Peace and Music
https://handelhendrix.org/whats-on/events/woodstock-friday-late/

JIMI HENDRIX 1967 Photographed by Miki Slingsby
The Saville Theatre London UK. 27th August and 8th October 1967

Frank Schäfer Woodstock 69Woodstock Revisited…..Liederabend auch mit Protagonist JIMI HENDRIX ! 1969 - 2019 .…50. Festivaljubiläum

Gerhard Kaiser im Gespräch mit dem Musikjournalisten und Schriftsteller Frank Schäfer
»Back to the garden« Gespräch/Diskussionsabend inkl. Musikbeispielen und Filmausschnitten

Datum: 18. Juni 2019 Dienstag 20:00 Uhr Ort: Literarisches Zentrum Göttingen e.V. , Düstere Str. 20 , 37073 Göttingen

Woodstock gilt als der mythenumwobene Gedächtnisort der Gegenkultur: Wo sich nackte Blumenkinder im Schlamm bekifften, Anti­-Vietnam­-Parolen skandierten und für Love, Peace and Understanding eintraten – an drei Tagen voller Musik von Richie Havens über Joan Baez, Jefferson Airplane, The Who, Joe Cocker, Santana bis zu Jimi Hendrix. Über die unfassbaren Sternenschuhe von Joe Cocker, dekonstruierte Nationalhymnen vor leeren Rängen und über Pete Town­shends Antipathie gegen Hippies, darüber, ob das Festival tatsächlich – wie Joni Mitchell singt – für einen historischen Moment den Weg zurück ins Paradies zeigte oder schon das abgezockte Ende einer Ära markierte – kurzum: darüber, was von den drei Tagen übrig bleibt, spricht der Kurator des Liederabends Gerhard Kaiser anlässlich des 50. Festival­jubiläums mit dem Musikjournalisten Frank Schäfer, Autor des scharfsichtigen Buchs Woodstock ’69. Die Legende (Residenz 2009).

Details: http://www.literarisches-zentrum-goettingen.de/

Band of Gypsys – Godfathers of Soul Rock, to be Inducted into R&B HOF
[Detroit, MI – 4/18/19] – The National Rhythm & Blues Hall of Fame has announced its 2019 class that will be inducted at its 8th annual ceremony. The event will be held at the Charles H. Wright Museum in Detroit, MI on Sunday, June 23rd. Red Carpet/Media begins at 4:00 PM, with the ceremony starting at 5:00 PM.
The entire weekend will be full of activities, beginning on Friday, June 21st. For a detailed list of events for the entire weekend, visit: https://www.rbhalloffame.com/index.php/2019-induction-ceremony
The Band of Gypsys - Jimi Hendrix, Buddy Miles, and Billy Cox were one of the most influential groups in music. No group had ever mixed soul, R&B and rock to the extent, where no one genre was dominant over the other. Their only self-titled LP, went Double Platinum and was a hit with Pop/Rock and R&B fans. Many influential musicians, such as, George Clinton/P-Funk, Ernie Isley, Prince, and Lenny Kravitz, have cited the BOG’s as a major influence and inspiration.
William “Billy” Cox, the last surviving member of the group, had this to say:
“I have been told that the BOG’s introduced many in the R&B listening audience to Jimi Hendrix. In 2016, Jimi was inducted and this year, Buddy and I complete the trio.”
The 2019 R&B HOF class is headlined by legendary icons Stevie Wonder and Aretha Franklin. The full list of inductees can be found on the official website: https://www.rbhalloffame.com/ 
Ticket prices are $65.00 and can be purchased at: https://www.rbhalloffame.com/index.php/tickets

Keeping the spirit of Woodstock alive

Italy JIMI HENDRIX Tribute Festival "SATURNIA 3"
Freitag 28. und Samstag 29. Juni 2019 Tag und Nacht Jimi's Musik mit den besten italienischen Gitarristen.

Saturnia 3

HARTS plays HENDRIX HARTS plays HENDRIX

http://www.noise11.com/news/harts-graduates-to-melbourne-recital-centre-for-his-harts-plays-hendrix-show-20190410  

Todesursache Jimi Hendrix: Woran starb der größte Gitarrist aller Zeiten? rollingstone.de

Asep Stone does Jimi HendrixAsep Stone does Jimi Hendrix

Sa. 13 April 19:00
Feel Good Music Bistro Grenchen, Schweiz

Hendrix Alive & Freelancer Fabba im ONO
Mi. 29 Mai 18:00 ONO - Das Kulturlokal Bern, Schweiz

Am 9.4.2019 veröffentlichen wir die Hendrix-AliveTourdaten und Asep Stones Video zu “All Along the Watchtower”
youtu.be/R0EG00hcD7w

PS: Einige Highlights der Tour als Vorab-Info:
08. Juni: Hommage à Woodstock, Saint-Dié (FR)
05. Juli: Züri Fäscht (ZH)
16. August: H2U Uster (ZH)
17. August: Woodstock Tribute-Festival in Mannheim (DE)

https://www.facebook.com/AsepStoneOfficial/
https://soundcloud.com/search?q=asep+stone&fbclid=IwAR0fFbSv2GfjisTEOWdWFGfSb4Vac6lDodyZzESG1ZOj24oz2JZ2Np9So0o

Andreas Wehage"Is It Too Loud?"
A tribute to Jimi Hendrix by Andreas Wehage, 8.4.2019

youtube.com/watch?v=14aW9KGg5aI
Jimi Hendrix bassist Billy Cox looks back on Woodstock before Experience Hendrix NJ shows
Alex Biese - Asbury Park Press
Experience Hendrix - Purple Haze w/Dave Mustaine 3-21-19 Riverside Theater Milwaukee, WI youtube.com
Robin Trower Remembers 'A Bit Sad' Jimi Hendrix Show Weeks Before Death: 'The Audience Started Booing' ultimate-guitar.com
Stefan Hillesheim & the Power of Love - Like a Rolling Stone (Live @ Belly UP) youtube.com

Fire Foto Hans W RockFIRE spielt am kommenden Samstag 13. April 2019, 21h im IRISH INN in Wetzlar, Brückenstraße 1 - Beginn: um 21 Uhr

Direkt an der Lahn, wenn das Wetter passt, kann man auch mal im Biergarten sitzen!

www.irish-inn-wz.de

www.jimi-fire.de

Stefan HillesheimStefan Hillesheim & the Power of Love - Like a Rolling Stone (Live @ Belly UP) youtube.com

Friday 04/12 Live @ 710 Beach Club

https://www.facebook.com/stefanpoweroflove/

Thanks JimiGitarowy RekordAm 1.Mai 2019 ist es wieder soweit. In Wroclaw/Polen werden 7411 Gitarristen gebraucht um den Rekord zu knacken!

Oder Ihr nehmt in Deutschland teil, im Cafe Gdanska in Oberhausen, Altmarkt 3

https://www.facebook.com/GitarowyRekord/ 

http://en.heyjoe.pl/

Play It Loud: Instruments of Rock and Roll
At The Met Fifth Avenue, New York April 8–October 1, 2019

Including Hendrix "Love Drops" Flying V,1967 Gibson and much more.....

Play It Loud: Instruments of Rock and RollFor the first time, a major museum exhibition will examine the instruments of rock and roll. One of the most important artistic movements of the twentieth century, rock and roll’s seismic influence was felt across culture and society. Early rock musicians were attracted to the wail of the electric guitar and the distortion of early amplifiers, a sound that became forever associated with rock music and its defining voice. Rock fans have long been fascinated with the instruments used by musicians. Many have sought out and acquired the exact models of instruments and equipment used by their idols, and spent countless hours trying to emulate their music and their look. The instruments used in rock and roll had a profound impact on this art form that forever changed music.
The exhibition is co-organized with the Rock & Roll Hall of Fame, and will present approximately 130 instruments alongside posters and costumes. Many of rock's most celebrated and recognized instruments will be featured, representing artists across generations and subgenres. In addition to institutional and private collectors, many musicians are lending their performance and recording instruments.
https://www.metmuseum.org/exhibitions/listings/2019/play-it-loud

Hendrix TalksHENDRIX in LONDON

Hendrix Talks Fourth Saturday of each month, 11am-12pm

We’re continuing our hugely popular Hendrix Talks into the summer with new sessions focusing on the blues, Hendrix at Monterey, and the 50th anniversary of Woodstock.

The Vibe

Style From Electric Ladyland: The Eternal Fashion Influence of Jimi Hendrix mannerjax.wordpress.com

Rockn Roll Mythen TragödienJIMI HENDRIX auch als Protagonist in ``Mythen & Tragödien / Rock `n` Roll``

Details : www.heel-verlag.de

Rock’n Roll – Mythen & Tragödien, von Michele Primi, 272 Seiten, 232 über 230 s/w- und Farbabbildungen, 193 x 225 mm, gebunden, 29,95 Euro, ISBN-Nr.: 978-3-86852-983-8

Weitere Infos PDF-Datei

Purple Jimi27. 03. 2019 Purple Jimi (U.K.) plays Jimi Hendrix
Piano Livemusiclocation Kölledaer Str. 3 99610 Sömmerda Tel.: 03634/601233
Jimi Hendrix Tribute Band Eine Hommage an Jimi Hendrix!
Die erfrischenden und energiegeladenen Auftritte dieser Band sollte man nicht verpassen! Purple Jimi liefert eine Show, in der die besten Hendrix - Songs zelebriert werden- mit einer Energie und Virtuosität, die den Tributband-Status weit übersteigt. Die englische Profi- Band bringt die großartige Musik von Jimi Hendrix absolut authentisch rüber und löste schon viele Begeisterungsstürme beim Publikum aus!!!
Details: www.purplejimi.com

Purple Jimi (U.K.) plays Jimi Hendrix
Donnerstag, 28. März 2019
, 20.00Uhr Location: Kleinkunstkneipe Schorschl Georgenstraße 19, 99817 Eisenach
Eine Hommage an Jimi Hendrix!
Die erfrischenden und energiegeladenen Auftritte dieser Band sollte man nicht verpassen! Purple Jimi liefert eine Show, in der die besten Hendrix - Songs zelebriert werden- mit einer Energie und Virtuosität, die den Tributband-Status weit übersteigt. Die englische Profi- Band bringt die großartige Musik von Jimi Hendrix absolut authentisch rüber und löste schon viele Begeisterungsstürme beim Publikum aus!!!
Line Up:
Simon Devlin - git, voc
Andy Rodwell – bass
Tyler Duffield - drums
Homepage der Band: www.purplejimi.com

Ex-Scorpions Uli Jon Roth turned down 7 million Dollars for Jimi Hendrix's Guitar themetalvoice.com
Uli Jon Roth (ex Scorpions) Interview-Talk News Album, Jimi Hendrix & Music Today-By Neil Turbin youtube.com
Jimi Hendrix live in Hamburg 1967 youtube.com - Studio 1, NDR Funkhaus, Hamburg Germany 18, 03, 1967

Understanding Jimi Hendrix youtube.com

7 Reasons why JIMI HENDRIX is AMAZING! youtube.com

John Fogerty, Common and Michael Lang Celebrate Woodstock's Past & Future at Electric Lady Studios 3/19/2019 by Hilary Hughes - billboard.com
Dick Dale der Vater der Surfmusic ist gestorben 4. Mai 1937 bis 16. März 2019 R.I.P.
And you'll never hear surf music again ... Dick Dale - Third Stone From The Sun youtube.com
woodstock50jahre.de10.August 2019 50 Jahre Woodstock - Ein Tag WOODSTOCK-FEELING in GREVEN am MAX-KLEMENS-KANAL
Das legendärste Musik-Festival aller Zeiten jährt sich im August 2019 zum 50igsten mal. Grund genug, dieses kulturell sehr bedeutsame und als Ur-Festival des Rock and Roll geltende Ereignis zu würdigen. Und dies wird Open-Air in Greven durch absolute Klassemusiker in einem Songbogen über die drei Woodstocktage von 1969 zelebriert. Die beiden Woodstock-Zeitzeugen Leo Lyons von „Ten Years After“ und Miller Anderson von der „Keef Hartley Band“ werden mit ihren Bands „Hundred Seventy Split“ und der „Miller Anderson Band“ unter anderem ihre orginalen Playlists - Woodstock 1969 von TYA und der Keef Hartley Band auf allerhöchstem Niveau präsentieren.
Desweiteren wird Randy Hansen mit seiner Band dafür sorgen, dass man noch nicht einmal die Augen schließen muss, um Jimi Hendrix „leibhaftig“ zu erfahren, einfach absolute Weltklasse. Die „Martin-Engelien-GoMusic-Woodstockband“ präsentiert mit ca. 12 Musikern, die sich dem „Spirit Of 69“ verbunden fühlen, auf wunderbare Art und Weise eine Vielzahl der in Woodstock aufgetretenen Künstler. Neben seiner Bassbegleitung moderiert Martin Engelien durch das chronologisch aufgebaute Woodstock- Happening.
Diese in Form und Lineup einmalige Zeitreise in die Tage von Peace, Love and Music wird bei Besuchern in der Woodstock-Generation und ganz sicher auch bei allen Anderen nachhaltig in Erinnerung bleiben.
GEBUCHTE KÜNSTLER (bestätigt): 
HUNDRED SEVENTY SPLIT:

                • LEO LYONS (b) Zeitzeuge mit Ten Years After, Hundred Seventy Split 
                • JOE GOOCH (g, voc) Hundred Seventy Split, Ten Years After 
                • DAMON SAWYER (d) Bill Wyman’s Rhythm Kings, Hundred Seventy Split 
 
MILLER ANDERSON BAND 

                • MILLER ANDERSON (g, voc) Zeitzeuge mit der „Keef Hartley Band“
                • TOMMY FISCHER (d)
                • FRANK TISCHER (kb, bg-voc)
                • JANNI SCHMIDT (b, bg-voc) 
 
RANDY HANSEN BAND 

                • RANDY HANSEN (g, voc) Jimi Hendrix Superdouble, Randy Hansen Band 
                • MANFRED „MANNI“ VON BOHR (d) Birth Control, Randy Hansen Band 
                • UFO WALTER (b) Randy Hansen Band, Marla Glen, u.v.a. 
 
MARTIN ENGELIEN’S „GOMUSIC“-WOODSTOCK-BAND 

                • MARTIN ENGELIEN (b, Eventmoderation) „GoMusic“-Woodstock-Band, „GoMusic“-Gründer 1996, Klaus Lage Band, u.v.a. 
                • PETER BURSCH (g, voc) Bröselmaschine (Krautrock-Kultband), Gitarrenlehrer der Nation (Bücher, DVDs, u.s.w.) 
                • VICTOR SMOLSKI (g) Almanac, Ex-Rage, Komponist, Rennfahrer 
                • MARTIN GERSCHWITZ (kb) Iron Butterfly, Eric Burdon 
                • ILENA ROMANO (voc) Schönste Stimme Sardiniens
				• GLEN TURNER (g) The Who, Rockoper „Tommy“ 
                • PITTI HECHT (perc) Scorpions, u.v.a. 
                • THOMAS BLUG (g, voc) „Mr. Stratocaster“ 
                • DAVID READMAN (voc) Pink Cream 69, Ex-Tank, Almanac 
                • GIL EDWARDS (g, voc) Urgestein amerikanischer Rockmusik 
Die Teilnehmerliste ist noch nicht komplett. Stand: 28.1.2019
Zum Ticketing: http://t1p.de/bccw 
Mehr Infos unter https://woodstock50jahre.de
David Gilmour: I mixed Jimi Hendrix's sound at the Isle Of Wight By Jerry Ewing (Prog) - loudersound.com
Jimi Hendrix's 1968 Masterpiece, 'Electric Ladyland,' Just Got One Hell of a Deluxe Reissue By Andy Aledort - guitarworld.com
Jimi Hendrix bassist talks Woodstock, ‘Band of Gypsys,' Alabama concert al.com

VOODOO WILDVOODOO WILDVOODOO WILD - Tribute to JIMI HENDRIX !

Dates:
March 30th : Handirock : Hénin-Carvin (F)
May 18th : Red Studio : Douai : (F)
May 25th : The After Hours : Beauvais (F)
June 1rst : Lambernon'stage : Lambermont (BE)
June 28th : Bouvignies (Fr)
July 6th : The Jolly Rodger : Dunkerque (FR)
September 7th : Rock en Weppes : Salomé (FR)
October 4th : La scène : Seclin (FR)
2020 April 3th : Wap doo wap : Mouscron (BE)
VOODOO WILD
Videos:
https://youtu.be/n-Bw4RmKe88
https://youtu.be/CZK4SHs1BAU

Facebook-Site:
https://www.facebook.com/wildpier1/

Woodstock Revival

In Memoriam: Gerry Stickells, 1942-2019
Gerry Stickells, tour and production manager for rock legends Jimi Hendrix, Queen, and Elton John, among many others, and a recipient of the 2007 Parnelli Lifetime Achievement Award, died March 6, 2019 after a long illness.
plsn.com
Erste Videos der Experience Hendrix Tour 2019
Dave Mustaine & Billy Cox - Stone Free (Pompano Beach, FL 03/03/2019)
Dave Mustaine Billy Cox Mato Nanji - Stone Free, Experience Hendrix, Clearwater, FL 3/04/2019
Experience Hendrix: Dave Mustaine & Jonny Lang - Fire (Pompano Beach, FL 03/03/2019)
Jimi Hendrix: How Much Was the Guitar Legend Worth at the Time of His Death? by Eric Schaal - cheatsheet.com
A Gibson Jimi Hendrix Signature prototype has surfaced and gone up for sale By Michael Astley-Brown (Total Guitar, Guitarist) - musicradar.com
Alice Cooper and John 5 Perform Jimi Hendrix’s “Foxey Lady” youtube.com

Olympia Paris Randy HansenThis is the first venue in Paris Jimi Hendrix ever played...

this will also be the first venue in Paris Randy Hansen will play!

Tickets on sale now...

https://billetterie.olympiahall.com/rock-legends-concert-l-olympia-paris-23-octobre-2019-css5-olympiahallmob-pg101-ri6040665.html

The Silverstone Classic will be celebrating 50 years of Woodstock this summer with the music of Jimi Hendrix, Ten Years After, Joe Cocker and many others.
https://www.northamptonchron.co.uk/whats-on/music/silverstone-classic-to-celebrate-woodstock-festival-with-tributes-to-iconic-acts-1-8825060 
The Classic returns from July 26 to 28 and the organisers have revealed the entertainment which will take place along the racing.
April 27, 2019 – The Jimi Hendrix Show featuring War Chile
Harvester Performance Center (450 Franklin St.) Rocky Mount, Virginia
War Chile is a rock band of the Southern Appalachians increasingly known for its inventive original music. The band has also earned esteem from critics and fans alike for a technical and musical proficiency that allows it to explore in first-rate fashion the music of Jimi Hendrix, Eric Clapton, Rush, Pearl Jam, Led Zeppelin, the Allman Brothers, Stevie Ray Vaughan and a host of traditional blues and rock artists. The band is led by Brian Gray on vocals, bass and guitar, with Mason Jennelle on drums and Henry Lazenby on guitar. The band has also enjoyed the contributions of Jay Gladden on bass and Paul Tressel on keys, both accomplished musicians in their own right.
http://harvester-music.com/event.cfm?cart&showTimingID=295057

Henderson plays Hendrix

RUNAWAY v. HP DanielsRUNAWAY v. HP DanielsZeitgenossen von Jimi Hendrix unterwegs in den 1960er Jahren!

Neues Buch: RUNAWAY v. HP Daniels

Ein atmosphärisch dichtes Road Movie über eine Jugend in den 60er Jahren, über eine stachlige Zeit, die extrem autoritär war, aber auch Fenster aufstieß in ein neues, Freiheit versprechendes Lebensgefühl.

Details zum Buch: https://hpdanielsblog.wordpress.com/

Order at Amazon !

JIMI HENDRIX -entschuldigt mich-Buch: JIMI HENDRIX -entschuldigt mich-

Ein prosapoetischer Zyklus um Jimi Hendrix, nicht nur, was seine Musik und seine Texte betrifft, sondern auch die Zeit Mitte bis Ende der 60er Jahre, speziell die Flower Power-Bewegung, die Hippies, der Vietnamkrieg und der Protest dagegen.

entschuldigt mich Stefan T. Gruner Hardcover 124 Seiten ISBN-13: 9783752835137
Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 24.04.2018 Sprache: Deutsch

Weitere Infos PDF-Datei

Order at Amazon !

In tiefer Trauer 20. Februar 2019
Peter Rüchel Gründer des Rockpalast ist heute im Kreise seiner Familie gestorben.
Ohne Ihn und seine Hilfe hätte es das Rockpalast Archiv auch nicht gegeben, ein Mentor, ein Freund.
Machs gut lieber Peter und danke für die viele Live Musik!
Michael www.rockpalastarchiv.de
 

Stonefree Czech Experience plays Jimi Hendrix
 
Stonefree Czech Experience plays Jimi Hendrix

Jimi HendrixJimi Hendrix: American Guru Lecture Series (Trailer) https://www.youtube.com/watch?v=eHIo8dFzwno&feature=youtu.be 

…additional Stuff: Jimi Hendrix - Black Legacy (Trailer) https://www.youtube.com/watch?v=k5kK19gnWd4

Jimi Hendrix in ViennaLink zum Anhören der Sendung :

Jimi Hendrix in Vienna 50 Jahre danach https://cba.fro.at/396223

Musik trifft Malerei``Von Woodstock (Jimi Hendrix winkt aus dem Rock-Himmel) bis Hamburg...“ (Udo Lindenberg lässt auch grüßen).

Gemälde-Ausstellung: Musik trifft Malerei

Details: http://ohlendorff-art.de/

Woodstock Forever 2019

music-links.de moderiert eine 2 stündige Radiosendung über Uli Jon Roth

Montag 11.März 2019 ab 20 Uhr

Radio Unerhört Marburg Marburg: Antenne, 90,1 MHz Marburg: Kabel, 100,15 MHz
Internet Live-Stream auf der Homepage

Uli RothIm Rahmen der Radiosendung Parkingsongs von Michael Geissler.

Uli Jon Roth gehört zu den international bekanntesten deutschen Gitarristen. Von 1973 bis 1978 war er Gitarrist bei den Scorpions. Er schrieb viele Songs für die Alben "In Trance" und "Virgin Killer". 1978 gründete er die Band Electric Sun die bis 1985 existierten.
Roth war immer von Jimi Hendrix beeinflusst und lebte bis zu ihrem Tod mit der Hendrix Freundin Monika Danneman zusammen.
Er entwickelte die Sky Guitar mit größerem Tonumfang, die es ihm möglich machte klassische Konzerte wie Vivaldis Vier Jahreszeiten zu spielen.
Im Dezember 2018 feierte er sein 50 jähriges Bühnenjubiläum und ist seitdem auf Welttournee.
Er hatte viele Gastauftritte mit Deep Purple, Smashing Pumpkins, auch wieder mit den Scorpions und vielen anderen.

Live Stream: https://www.radio-rum.de/blog/stream/

Uli Jon Roth Homepage: https://www.ulijonroth.com

Jimi Hendrix in Wien - 50 Jahre danach...- Radio-Sondersendung am Samstag, 16. 2. 2019 - 13 Uhr ``Music Across``

Weitere Details:  https://o94.at/programm/sendung/id/1612049 

Jimi Hendrix in WienVor 50 Jahren, am 22. Jänner 1969 ist Jimi Hendrix im Wiener Konzerthaus aufgetreten. Im Publikum dabei war der damals 17-jährige Rudy Kronfuss, den dieses Konzert und Jimi Hendrix für sein Leben geprägt haben. Der gebürtige Wiener Rudy Kronfuss ist Gitarrist und war Kopf der in den 70-er Jahren sehr erfolgreichen Band "Nostradamus", welcher unter anderem auch Mario Bottazzi (u.a. auch EAV) und Hansi Lang angehört haben. 1974 ist Rudy Kronfuss mit "Nostradamus" nach Holland ausgewandert, wo er nach Auflösung der Band bis heute blieb.
Rudy Kronfuss kennt nicht nur die Musik von Jimi Hendrix aus dem Effeff, sondern er hat über das Wiener Konzert von Jimi Hendrix auch ein Buch geschrieben, welches anhand von Fotos, Zeitungsausschnitten und Zeitzeugenberichten dieses denkwürdige Ereignis und die Zeit der späten 60-er Jahre in Wien dokumentiert.
Exakt am 50. Jahrestag des Hendrix-Konzertes hat Rudy Kronfuss gemeinsam mit Mario Bottazzi am 22. Jänner 2019 im Wiener Café Korb ein Gedenkkonzert gegeben, in welchem die beiden mit guter Musik und vielen Anekdoten die Zeit von damals wieder aufleben haben lassen. Zwei weitere Auftritte von Rudy Kronfuss und Mario Bottazzi waren dann in derselben Woche in der Galerie Lumina im 7. Bezirk zu hören, wo auch eine Ausstellung mit Fotos vom Jimi Hendrix Konzert zu sehen war.
"Music Across" war bei allen 3 Veranstaltungen dabei und hat die Stimmung eingefangen. Zahlreiche Interviews mit Zeitzeugen vom 22. Jänner 1969 beleuchten nicht nur die Musik von Jimi Hendrix, sondern auch das Wien der 60-er Jahre, die 68-er Bewegung, Jugendkultur damals und heute, und vieles mehr.
Einige Monate vor diesen Konzerten war Rudy Kronfuss bei mir im Studio um über Jimi Hendrix, seine Spielweise und die benutzte Technik zu sprechen und diese auch live vorzuführen.
Die Interviewpartner in der Sendung sind:
Rudy Kronfuss, Mario Bottazzi, Edek Bartz, Franz Schubert (Café Korb), Peter Sonnleitner (Galerie Lumina), Sasha Ploner, Paola Gallus, Miron Neugasser, Video-Kurtl und zahlreiche Zeitzeugen des Jimi Hendrix Konzerts vor 50 Jahren, Bandkollegen und Jugendfreunde von Rudy Kronfuss und weitere Besucher des Gedenkkonzerts.
Musik:

Jimi Hendrix, Lover Man (Jimi Hendrix), Experience Hendrix L.L.C. 2009 
Rudy Kronfuss, Gypsy Blood (Jimi Hendrix, fertiggestellt: Rudy Kronfuss), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Rudy Kronfuss, Stone Free (Jimi Hendrix), Rudy Kronfuss 2009 
Jimi Hendrix, Fire (Jimi Hendrix), Sony Music Entertainment 1997 
Rudy Kronfuss & Mario Bottazzi, Come On (Earl King), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Rudy Kronfuss, Here My Train A Comin’ (Jimi Hendrix), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Jimi Hendrix, Angel (Jimi Hendrix), Sony Music Entertainment 1997 
Rudy Kronfuss, Send My Love To Linda (Jimi Hendrix, fertiggestellt: Rudy Kronfuss), Rudy Kronfuss 2009 
Rudy Kronfuss & Publikum, They Don’t Know (Jimi Hendrix), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Jimi Hendrix, Dolly Dagger (Jimi Hendrix), Sony Music Entertainment 1997 
Rudy Kronfuss & Mario Bottazzi, Electric Ladyland (Jimi Hendrix), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Jimi Hendrix, The Wind Cries Mary (Jimi Hendrix), Sony Music Entertainment 1997 
Rudy Kronfuss, Valleys of Neptune (Jimi Hendrix), Rudy Kronfuss 2006 
Rudy Kronfuss, Mario Bottazzi & Franz Schubert, Red House (Jimi Hendrix), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
Rudy Kronfuss, Rudl-Thema (Rudy Kronfuss), Live @ Galerie Lumina, Wien, 25. Jänner 2019 
Rudy Kronfuss, Hey Baby (Jimi Hendrix), Live @ Galerie Lumina, Wien, 25. Jänner 2019 
Sasha Ploner, Virgo Blues (Alexander Ploner), Allround Music (AM) 2012 
Paola Gallus & Miron Neugasser, Up From The Skies (Jimi Hendrix), Live @ Galerie Lumina, Wien, 25. Jänner 2019 
Rudy Kronfuss & Mario Bottazzi, Hey Joe (Jimi Hendrix), Live @ Café Korb, Wien, 22. Jänner 2019 
            

Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher

A Black LegacyJimi Hendrix’s Dream – A Black Legacy
Author’s Journey to Hendrix culminates with an in-depth Hendrix analysis.

Augusta, GA— 2/2/19 — Jimi Hendrix - Black Legacy (A Dream Deferred) is the culmination of a two-decade journey of author Corey Washington's exploration of Jimi Hendrix's complex and misunderstood relationship and impact, on the Black Community. Jimi's life has been featured in numerous biographies over the years, but very little has been properly documented, when it comes to his influence on people of color. Hendrix was often seen by many to have transcended race, which is a slap in the face to his deep cultural roots, concerning not only his Black musical traditions, but simply growing up as a Black person in the 40's-60's.

Washington seeks to add to Jimi's overall legacy, by embracing Jimi's Black culture, including the well-known people in Jimi's life, as well as the voices that many do not get to hear from in your traditional Jimi Hendrix biographies. It was always a strong desire of Jimi Hendrix to garner a more diverse fan base. Although he never got to fully see the fruits of his labor, Jimi Hendrix - Black Legacy, will reveal that his wish, ultimately came true.

For more information on Jimi Hendrix’s - Black Legacy: Website: https://www.jimibl.com

Order at Amazon !

he Cannery Casino's Annual Cannerystock March 30Come celebrate the music of the 60's at The Cannery Casino's Annual Cannerystock March 30, 2019 with some of the greatest tribute acts around.
Festival features Randy Hansen's Jimi Hendrix Revolution - Tribute to Jimi Hendrix, Peace Frog - Tribute to The Doors, The Who Invasion - Tribute to The Who, Kelly Sheehan - Tribute to Janis Joplin.

Enjoy 60's themed food, arts, crafts and activities.
Randy Hansen's Jimi Hendrix Revolution For over thirty years, Hansen has been building a reputation as the foremost Hendrix tribute on Earth. As one of the few players officially recognized by the Hendrix family, he has been successfully doing his act since the '70s, stunning audiences worldwide as he channels the spirit of Jimi and perfectly recreates the stage presence and skill of the legendary axeman. Aside from his loyal fanbase, Hansen's guitar work is respected throughout the music business. He's played alongside some of the greats, including Stevie Ray Vaughan, Steve Miller, Paul Rodgers, Herbie Hancock, and original Jimi Hendrix Experience members Noel Redding and Mitch Mitchell... Also original Band Of Gypsies members, Buddy Miles and Billy Cox.
Peace Frog Celebrating their 20th anniversary, this highly acclaimed act pays tribute to Jim Morrison and The Doors by recreating the magic and intensity of a Doors concert experience. Based out of Venice, California, lead singer Tony Fernandez lives out every move of Jim Morrison on stage and delivers a powerful recreation of true likeness in presence, vocals, mannerisms and spirit. Peace Frog is the drama and rock theater that made the Doors famous. Dark and spooky, mystical and hypnotic, the band demonstrates the ability to transform any room into an actual Doors concert experience. With intoxicating renditions of “Hello, I Love You”, “Light My Fire”, “L.A. Woman”, “The End” and many of the Doors classic songs, Peace Frog has the crowd entranced! Jim Morrison can no longer perform live, but when you witness Peace Frog you will think you are at Doors concert. It is a must see for all Doors fans and for anyone looking to experience an amazing recreation of a Doors show!
The Who Invasion A Tribute to The Who and British Rock
Kelly Sheehan Kelly Sheehan has been entertaining in and around Las Vegas for longer than she'll admit. If you want some real rock 'n roll, you've come to the right place.
General Admission $20.00 plus taxes and convenience fees
Tickets Go On Sale: January 18, 10:00am
https://www.cannerycasino.com/whats-new/events/cannerystock

LABANAJimi HENDRIX goes HAVANA by LABANA
LABANA - Live - All Along the Watchtower:https://www.dropbox.com/s/n9g3ymb0k4i3ane/9%20-%20LABANA%20-%20Live%20%40%20SWR%20-%20All%20Along%20the%20Watchtower.mp4?dl=0
LABANA - Live - Voodoo Child:https://www.dropbox.com/s/0aqjfysd4ft4z34/4%20-%20LABANA%20-%20Live%20%40%20SWR%20-%20Voodoo%20Child.mp4?dl=0
Eckhard B. /// Hendrix-Fans.de

Video: Autogrammstunde mit JIMI HENDRIX in Köln!
https://www1.wdr.de/mediathek/video/radio/wdr4/video-wdr--top--archivperlen-autogrammstunde-mit-jimi-hendrix-100.html
Autorenlesung mit Musik:
Der Mann, der mit Jimi Hendrix tanzte oder Sex and Drugs and Rock’n’Roll
am 14. Februar 2019 um 18.30 Uhr im RESTAURANT HÖPERSHOF, Am Husalsberg 1, 30900 Wedemark (Scherenbostel)
Hannovers Schriftstellerpaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel sowie der Rockmusiker Arndt Schulz (ex-Jane, Gitarre und Gesang) lesen und spielen ausgewählte Preziosen, die Sie so garantiert noch nicht gehört haben! Es geht um Sex and Drugs and Rock’n’Roll, um Janis, Jimi und Jim, um die Gipsschwestern von Chicago und auch mal wieder um Sabine. Und es geht um alles und nichts und die ultimative Antwort auf die Frage: „Wie lange wollen Sie das eigentlich noch machen?“ Ein Abend zwischen Storytelling, szenischer Lesung und literarischem Kabarett – mit Musik von Canned Heat bis Frank Zappa.
„Die Besucher hatten einen ganz besonderen Wohlfühlabend. Denn das Trio auf der Bühne entführte sie in die wilde Vergangenheit der Sechziger- und Siebzigerjahre, in der es um Sex, Drugs und Rock ’n‘ Roll ging und darum, die Eltern zu verschrecken. Die Lesung war durchgängig nostalgisch, manchmal auch mit bösen Seitenhieben, aber immer urkomisch.“ (HAZ)
Details: https://restaurant-hoepershof.de/c/neues_vom_restaurant-hoepershof/

JIMI HENDRIX in StockholmNeues Fotobuch:

Unbekannte Fotos von JIMI HENDRIX in Stockholm/Schweden 1969

Weitere Informationen PDF-Datei

California Dreaming: the wild and tragic story of Spirit By Max Bell - loudersound.com

Jimi Hendrix ABCDas Sonderheft ist weiterhin erhältlich: Jimi Hendrix ABC
Gitarre&Bass Special

https://www.gitarrebass.de/stories/das-neue-sonderheft-jimi-hendrix-abc/

Das JIMI HENDRIX ABC, widmet sich komplett der Musik, den Gitarren, Amps & Effekten und natürlich auch der Spieltechnik dieses großen und einflussreichen Gitarristen.
Zahlreiche Kollegen kommen zu Wort, wie Michael Landau, Eddie Kramer, Uli Jon Roth, Joe Satriani, Billy Cox, Robin Trower oder Randy Hansen.

Jetzt im Zeitschriftenhandel oder Versandkostenfrei online bestellen https://www.gitarrebass.de/shop

Joe Sachse und Heiner ReinhardtHelmut „Joe“ Sachse & Heiner Reinhardt - Zwei Jazzmusiker spielen Jimi Hendrix -
Samstag, 02. Februar 2019 um 20:00 Ort: Jugend- und Kulturzentrum 'Alte Brauerei' Schaupenstiel 20, 37154 Northeim
Details: http://www.jugendzentrum-northeim.de 
Die Musik des 1970 verstorbenen, legendären Rockgitarristen Jimi Hendrix hat mittlerweile Generationen von Musiker*innen fasziniert und inspiriert. Auch das Duo Helmut „Joe“ Sachse (E-Gitarre) und Heiner Reinhardt (Bassklarinette) greifen die Kompositionen des Gitarrenheroen auf, allerdings nicht, um diese zu imitieren. Vielmehr interpretieren sie die Stücke stilistisch neu und erreichen hierbei die fast schlafwandlerische Balance zwischen Respekt, Unbekümmertheit und Neugier. Sie zerlegen die Stücke in ihre kleinsten Bestandteile und lassen ihrer Improvisationslust freien Lauf bevor sie wieder zu den Melodielinien und Themen der Hendrix-Stücke zurückkehren.
Helmut „Joe“ Sachse, auch der „Hexenmeister der Gitarre“ genannt, hat für diese Hommage an Jimi Hendrix mit Helmut Reinhardt an der Bassklarinette einen kongenialen Partner gefunden. Damit korrespondieren expressive Gitarrensounds mit energiegeladenen Improvisationen des Bläsers, die gelegentlich auch die Bassfunktion übernehmen. Die Expressivität des Klarinettentones sowie die besondere Fingertapping- und Perkussionstechnik auf der E-Gitarre scheinen geradezu ein ideales Mittel zu sein, um den Geist der Gitarrenlegende einzufangen und ihm neue Klänge zu entlocken. Ein Konzertereignis das gleichermaßen Gitarren-, Jazz und Rockfans begeistern dürfte und zwei Musiker präsentiert, die beide deutsche Jazzgeschichte geschrieben haben!
www.helmut-joe-sachse.de
Eintritt: VV 15 € / AK 18 € / erm. 9 € (nur an der Abendkasse)
Weitere Informationen: www.kunst-kultur-northeim.de

Jimi Hendrix by Jean-Luc OllivierJimi Hendrix by Jean-Luc Ollivier

Bezugsquelle sämtl. Artikel http://www.art-jlo.de/

Weitere Informationen: Flyer mit Bilder PDF-Datei

50 Years WOODSTOCK50 Years WOODSTOCK !
GOLDENER LÖWE / Landsberg präsentiert zum 50. Woodstock Jubiläum...3. Bluesfestival auf der Freilichtbühne in Landsberg

Datum: 20. 7. 2019 Einlass: 18 Uhr/ Beginn: 19 Uhr
Anreise ab Freitag möglich. Ein öffentlicher Zeltplatz steht nicht zur Verfügung, aber es sind Übernachtungsmöglichkeiten für Zelte und Wohnwagen vorhanden.
Tickethotline: 034602 / 20205
Anfahrt - Adresse: Freilichtbühne Landsberg (Landsberg bei Halle) Bergstraße 5, 06188 Landsberg bei Halle

Veranstalter: GOLDENER LÖWE Lutherplatz 2, 06188 Landsberg B. Halle/Saale
Support & Infos: Spreewilder Kontakt: Spreewilder – info@spreewilder.de

Weitere Details: www.facebook.com/events/2156547981060460

WOODSTOCK The StoryWOODSTOCK The Story - Deutschland 2019: 50th Anniversary Tour!
3 legendäre Tage in 3 Stunden
Leidenschaftliche Live-Band, großartige Musik und echtes Flower-Power-Feeling, gut drei Stunden mit den besten Songs der besten Bands des legendären Festivals. Erleben Sie das Flower-Power-Gefühl... Peace, Love & Music!
THE WHO · SANTANA · MELANIE · JOE COCKER · JIMI HENDRIX · JANIS JOPLIN · SLY & THE FAMILY STONE · JEFFERSON AIRPLANE · CROSBY STILLS & NASH · CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL · UND MEHR!

http://www.woodstockthestory.de

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=8NNUu2R_1zQ

The Opus - Four Episode Podcast SeriesThe Opus - Four Episode Podcast Series Explores Electric Ladyland
Consequence of Sound brings you OPUS, an exploration of legendary albums and their ongoing legacy and their current season focuses on ELECTRIC LADYLAND. Hosted by journalist Ernest Wilkins, each episode delves into a different aspect. Check out the first 2 episodes available now wherever you listen to podcasts.
https://consequenceofsound.net/2019/01/the-opus-jimi-hendrix-episode-1/?cid=nl161396&utm_medium=email_SFMC&utm_source=6383353&utm_campaign=email-161396-2019122&utm_content=nllink-5577672-JimiHendrix_News_Consequence+of+Sound
Jimi Hendrix: Electric ChurchJimi Hendrix: Electric Church
Electric Church will see its theatrical debut at the end of this month and will play select cinemas around the world. The critically acclaimed film presents Hendrix in full flight in front of the largest US audience of his career, combining gorgeous color 16mm performance footage with a new documentary that traces Jimi’s journey to the festival amidst the dark shadows of civil rights unrest and the unrelenting toll of Vietnam. The engagement launches in Los Angeles at the ArcLight Hollywood on January 31st with a special Q&A with director John McDermott, legendary Hendrix engineer Eddie Kramer, Experience Hendrix C.E.O. Janie Hendrix and Atlanta Pop Festival director Steve Rash. Many more engagements are slated in cities around the world, including New York at the IFC Center on January 31, plus special events in Seattle on February 13 with a Q&A with Janie Hendrix and Nashville on February 25 with a Q&A with Billy Cox.
http://jimihendrixelectricchurch.com/?cid=nl161396&utm_medium=email_SFMC&utm_source=6383353&utm_campaign=email-161396-2019122&utm_content=nllink-5577671-JimiHendrix_News_Electric%20Church

FEHMARN -InselgeschichtenBuch: FEHMARN -Inselgeschichten-
Jimi Hendrix hat hier das Fundament für die Love-and-Peace-Festivals gelegt !

Kurzbeschreibung:

Was ist ein Fehmaraner?
Ein Mensch von echtem Schrot und Korn. Voller Gegen-sätze. Wortkarg und herzlich, zurückhaltend. Aber wenn es dann gefunkt hat, ist er ein Freund auf Lebenszeit. So sind sie, die Küstenmenschen. Mit ihren Eigenarten, die auch die Großen zu spüren bekommen, die die Insel besuchen. Bundespräsident Carstens war einer ihrer Verehrer, Jimi Hendrix hat hier das Fundament für die Love-and-Peace-Festivals gelegt und Mario Adorf seinen Start als Filmstar gefeiert. Neben all den Größen, die hier schon an Land gegangen sind, liebkost der Insulaner jedoch mit Vorliebe die kleinen Schietbüdels, worunter er den schlichten Menschen versteht, der ein Herz hat wie er selbst. Dat schallst man glöwen.

Details: https://www.wartberg-verlag.de/programm/titel/447-blauer-himmel-weisser-strand-fehmarn.html

Order at Amazon !

Live fast, love hard and die youngHofacker, Ernst: »Live fast, love hard and die young«
Tragische Geschichten aus Rock und Pop Originalausgabe Klappenbroschur. Format 12,5 x 20,5 cm ca. 220 S. Erscheint am 22. März 2019 Erscheint auch als E-Book ca. EUR (D) 18,00 ISBN: 978-3-15-011207-6

Kurzbeschreibung:
Im Buch werden etwa 35 Schicksale von großen, viel zu früh verstorbenen Musikern erzählt. Darunter ist natürlich auch Jimi Hendrix, außerdem vertreten sind Legenden wie Brian Jones, Buddy Holly, Elvis Presley, Kurt Cobain u. a., aber auch heute nicht mehr ganz so bekannte Künstler wie Johnny Ace, Nick Drake und Ian Curtis.
Das Buch erscheint am 22. März beim Reclam Verlag, hat etwa 220 Seiten, rund 50 Fotos und wird ca. 18 Euro kosten. Erhältlich ist „Live fast, love hard and die young“ überall dort, wo es Bücher zu kaufen gibt. Wer von den Göttern überreich gesegnet wird, wussten die alten Griechen, dem droht vorzeitiges Ableben. Im Rock’n’Roll heißt das: »Live fast, love hard and die young!« Dieser tragischen Lebensregel folgten viele: etwa Brian Jones, Jim Morrison, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain und Amy Winehouse, die den berüchtigten ›Club 27‹ bilden, weil alle mit nur 27 Jahren starben. Andere wurden im mittleren Alter Opfer ihres Ruhms und des damit verbundenen Lebensstils: Michael Jackson (50), Prince (57), Elvis Presley (42) oder Freddie Mercury (45). Ernst Hofacker erzählt diese tragischen Geschichten, bekannte und auch ein paar weniger bekannte, etwa die der Rockband Badfinger oder des R’n’B-Sängers Johnny Ace.
Kenntnisreich und mit viel Sympathie zeichnet er die Karrieren und Schicksale der Musikerinnen und Musiker in einzelnen Porträts nach.

Details: https://www.reclam.de/detail/978-3-15-011207-6/Hofacker__Ernst/__Live_fast__love_hard_and_die_young__

Order at Amazon !

FIRE - Jimi Hendrix liveFIRE - Jimi Hendrix lives…

Auftritt: Sa. 26. Januar 2019, 20h Franzis Wetzlar Franziskanerstraße 4-6,

35578 Wetzlar Eintritt: 12,00 € / 8,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Club of 27Club of 27 (Offenbarung 23)

Jimi Hendrix, Brian Jones, Kurt Cobain, Janis Joplin und Jim Morrison: Jeder Mensch muss sterben, doch warum scheinen gerade extrem erfolgreiche Musiker auffällig häufig im Alter von 27 Jahren zu verscheiden? Einer Einladung ihres Freundes Ryan Reid folgend, reisen T-Rex, Nolo und Kim nach London, wo gerade der Rockmusiker Freddy Dexter für Aufsehen sorgt. Wird er das jüngste Mitglied des mythenumrankten „Club of 27“, jener Gruppe von Musikern, die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere ihr Leben lassen und so unsterblichen Ruhm erlangen? Gemeinsam machen sich unsere Freunde auf die Suche nach der Wahrheit und finden das Unglaubliche …

Bezugsquelle und Infos zur Serie: http://offenbarung23.de/index.php 

Was bisher bloße Verschwörungstheorie war, wird Realität. Die größten Schlagzeilen der Weltpresse, die geheimnisvollsten Tragödien, die skrupellosesten Verbrechen, die wirklich großen Rätsel der Menschheit – sie werden entschlüsselt. In der wohl spektakulärsten Hörspiel-Serie aller Zeiten: „Offenbarung 23 – Die Wahrheit ist unsterblich!“

JIMI HENDRIX  by  GoodTimesJIMI HENDRIX  by  GoodTimes !

www.goodtimes-magazin.de

 

Special Offer:

4x GoodTimes  (lt.Abb.) mit Jimi Hendrix  plus  1x ``K U L T !`` (inkl. Poster) zum Sonderpreis von 20.-€ (anstatt 32,50 €)

 

Bestellungen bitte direkt an: goodtimes@nikma.de

Hendrix Wien      Hendrix Wien

Handel & Hendrix in London
https://handelhendrix.org/

Hendrix Talks
Saturday 26 January, 11am-12pm
The first in our series of four Saturday morning Hendrix talks. We’re kicking things off with the theme of ‘Crosstown Rhythms’ exploring Jimi’s unique approach to playing rhythm guitar.

Noize But Noise zum Start der „Doin‘ Hendrix“-Welttounee 2019 wieder im Kaiserkeller Detmold
Noize But Noise - „Doin´ Hendrix - UNPLUGGED“-Welttournee 2019
26.01.2019, 21.00 Uhr 10,00€/erm. 8,-€  Kaiserkeller Detmold Hermannstraße 1 32756 Detmold   www.noizebutnoise.de

Noize But Noise  Noize But Noise   Noize But Noise

How I Discovered Jimi Hendrix’s Psychedelic Flying V
Als Jimi auf die Insel kam von Sabine Leipertz, NDR.de - Doku vom NDR v. 10.12.2018

Wish you a great jump-over to 2019 !

Guten Rutsch ins Neue Jahr !

Michael M. www.hendrix-links.de

Eckhard B. www.hendrix-fans.de

Jimi Hendrix

Dead Rock Heads by Ole OhlendorffDead Rock Heads by Ole OhlendorffNEU: Dead Rock Heads by Ole Ohlendorff - Shirt-Kollektion ``JIMI HENDRIX`` -
ARTIKEL-BESCHREIBUNG:

- das Originalgemälde ist mixed techniques auf Canvas, von Ole Ohlendorff

- 100% Biobaumwolle aus Indien

- roll-up sleeve body fit cut, d.h. körpereng geschnitten, die Ärmel umgenäht

- erhältlich als Herren (S, M, L, XL) oder Damenshirt (S, M, L)

- limitiert auf nur 500 Stück

- mit Echtheitszertifikat, Seriennummer und handsigniert vom Künstler

- waschbar bis 40°

- 35€, zzgl. Versand

- erhältlich auf www.unicartem.de 

Dead Rock Heads by Ole OhlendorffWICHTIGE DETAILS:
Grundsätzlich ist es unicartem wichtig, dass keine Mode verkauft wird, sondern Kunst! Der Künstler und das Kunstwerk stehen im Vordergrund. Daher sind alle unicartem-Shirts limitiert, zertifiziert und handsigniert. Die Limitation gilt pro Motiv, sprich Herren und Damenshirts zusammen. Nachdrucke gibt es nicht.

Alle Kollektionen und Seriennummern führt unicartem in einem Gesamtkatalog, so dass der Werterhalt als Kunstdruck gegeben ist. Deshalb nennen wir unsere Shirts eben auch Fine Art Shirts, Kunstdrucke zum Tragen. Wir sind mit unicartem quasi die größte, offene Galerie der Welt!

Natürlich verarbeiten und drucken wir nur von Hand in Deutschland; die Shirts sind aus 100% Biobaumwolle aus Indien und FairWear und Ökotex zertifiziert.

The Vibe plays Jimi Hendrix! The Vibe plays Jimi Hendrix! The Vibe plays Jimi Hendrix!

Freitag, 22. Februar 2019 / Foyer der Stadthalle Falkensee Doppelkonzert: The Vibe spielt Jimi Hendrix + Axel Merseburger *Blues Rock & Soul*

Details: Facebook: www.facebook.com/events/307129826806255 

Webseite Veranstalter: https://falkensee-events.de/event/the-vibe-spielt-jimi-hendrix-axel-merseburger-blues-rock /

Wilde Zeiten
inkl. JIMI HENDRIX im StarClub, Hamburg, 1967

Wilde ZeitenHamburg-Fotografien von Günter Zint 1965 – 1989. Mit Texten von Tania Kibermanis
Günter Zint ist eine Institution in Hamburg. Über zwei Millionen Fotos hat der rastlose Fotograf in den letzten 50 Jahren gemacht und war dabei stets mehr als nur Beobachter. Die Milieus seiner Sujets kennt er genau, fast immer ist Zint Teil des Geschehens und drückt noch auf den Auslöser, wenn der Polizeiknüppel schon auf ihn niedersaust, ist immer genau dann zur Stelle, wenn es gerade losgeht: Wenn bei Springer eine Bombe hochgeht, der Inhalt eines Wassereimers treffsicher auf dem Helm eines Polizisten landet oder wenn noch unbekannte Musiker wie die Beatles die musikalische Weltbühne betreten … Die Authentizität vieler seiner Fotos basiert dabei oft auf freundschaftlicher Beziehung: zu McCartney, Lennon, Hendrix, »Wolli Indienfahrer« oder zu Nina Hagen. Begleitet von Texten von Tania Kibermanis führt uns dieses Fotobuch zurück ins wilde Hamburg der 60er, 70er und 80er Jahre, als eine junge Generation gegen das Establishment aufbegehrte. Von den heute fast rührend anmutenden frühen Sponti-Provokationen bis zu dem mit hohem persönlichen Einsatz geführten Kampf gegen den Abriss des Fischerdorfs Altenwerder oder gegen das AKW Brokdorf und das Endlager Gorleben spannt das Buch einen rasanten Bogen und bannt dabei den Geist von drei Jahrzehnten Stadtgeschichte ins Bild: lange Haare und kurze Röcke, revolutionärer Mut und sanfter Widerstand, das freizügige Leben in den Kommunen und der verlotterte Kiez-Alltag … dagegen fühlt sich das Leben im Hamburg von heute frischgewaschen und sogar ein bisschen verklemmt an. Der Fotograf Günter Zint (Jg. 1941) war Hausfotograf im Star-Club und im »Salambo«. Er gründete in den 60er Jahren die St. Pauli Nachrichten und arbeitete als Fotograf für Stern, Spiegel, konkret und mit Autoren wie Günter Wallraff. 1988 gründete er das St. Pauli Museum. Die Autorin Tania Kibermanis (Jg. 1972) lebt und schreibt seit 22 Jahren auf St. Pauli. Ihre Porträts und Kolumnen erscheinen u.a. in der ZEIT und der Brigitte.  Presse Info PDF-Datei

CAFE KORB ein Konzert mit Rudy Kronfuss und Mario BottazziJimi Hendrix – 50th anniversary in Wien/Vienna…1969-2019… feat. Rudy Kronfuss & Mario Bottazzi !
Am 22.1.2019 ist es auf den Tag genau vor 50 Jahren, daß JIMI HENDRIX im Wiener Konzerthaus 2 Konzerte gab. Aus diesem Anlass organisiert das berühmte Wiener CAFE KORB ein Konzert mit Rudy Kronfuss und Mario Bottazzi. Eintritt kostet 10.00 Euro - man kann bei Rudy Kronfuss per Mail vorreservieren bzw. Tickets kaufen!

Eine Anzahl Bücher ("Jimi Hendrix in Vienna") und div. CD's ("Rudy Kronfuss plays Jimi Hendrix Vol. 1 und Vol. 2 ") liegen zum Verkauf bereit, und man kann echte Zeit-Zeugen des Konzertes von 1969 treffen…!

Weitere Details:
Cafe KORB : http://www.cafekorb.at/ 
Rudy Kronfuss: https://www.rudykronfuss.com 
Mario Bottazzi: https://de.wikipedia.org/wiki/Mario_Bottazzi 
E-Mail Rudy Kronfuss: kronfuss@worldonline.nl 

Buch "Jimi Hendrix in Vienna" : https://www.rudykronfuss.com/BookJH%20in%20Vienna.htm 
CD Rudy Kronfuss plays Jimi Hendrix Vol.1 : https://www.rudykronfuss.com/Rudy%20plays%20Jimi.html
CD Rudy Kronfuss plays Jimi Hendrix Vol.2 : http://www.rudykronfuss.com/Rudy%20plays%20Jimi2.html

imi Hendrix Flying VJimi Hendrix’s Flying V. Photo credit: Collection of William C. Butler, Vanderpool, Tex., Courtesy of Rock & Roll Hall of Fame
April 9, 2019 Jimi Hendrix Flying V on display as part of Play It Loud: Instruments of Rock and Roll Exhibition at Metropolitan Museum of Art in New York.

This is the first major art museum exhibition dedicated to the instruments of rock & roll that will go on view at the Metropolitan Museum of Art (1000 5th Av., New York City) starting April 8th, 2019. The exhibit, titled Play It Loud: Instruments of Rock and Roll, will feature more than 130 instruments that were used by artists including the Beatles, Elvis Presley, Chuck Berry, Jimi Hendrix, Metallica, Jimmy Page, Steve Miller, St. Vincent, The Rolling Stones and more. The collection, which features instruments spanning 1939 to 2017, will explore rock & roll and the objects that made the genre possible.
Curated from 70 private and public collections in the United States and the United Kingdom, most of the pieces have never been seen apart from their performances onstage. Some of the featured items will include Jimi Hendrix’s “Love Drops” hand-painted Flying V, Eric Clapton’s “Blackie,” Eddie Van Halen’s “Frankenstein,” and Jerry Garcia’s “Wolf.” Other highlights of the collection include Chuck Berry’s electric guitar 1957 ES-350T which was his primary guitar from 1957 until about 1963 and was used to record “Johnny B. Goode”; James Jamerson’s upright bass, which he likely used on many early Motown hits; Steve Miller’s electric guitar that was painted with psychedelic designs by artist Bob Cantrell by 1973; Jack Bruce’s electric bass, which was painted for him by the artist collective known as “The Fool” in 1967 while he was with Cream. By displaying several rigs used in live performances and sound recordings, the exhibition will also demonstrate how artists created their own individual sounds.
Attendees will also be able to view Keith Emerson’s Moog synthesizer and Hammond organ, and drums from Keith Moon’s “Pictures of Lily” drum set, alongside a sculpture crafted from the remainder of Pete Townshend’s electric guitars after he destroyed the instrument in a 1973 Rolling Stone photo shoot of The Who with Annie Leibovitz and Jimmy Page’s “dragon-embroidered costume” worn during Led Zeppelin’s live shows from 1975 to 1977.
With objects dating from 1939 to 2017, the exhibition, together with its catalogue, will examine many ways in which rock and roll musicians used their instruments. The exhibition will highlight themes such as emerging technologies and how they were embraced by musicians, the phenomenon of the “Guitar Gods,” crafting a visual identity through the use of instruments, and even the destruction of instruments in some live performances.
Vintage posters, iconic stage costumes and historic videos will be accompanying the instruments. The exhibition will be on display at the Met through October 1st, before moving to The Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio, in November 2019. The Met and Rock Hall first collaborated 20 years ago on an exhibit called Rock Style.

Ole Ohlendorf Hannover

www.ohlendorff-art.com

Jimi Hendrix - The Classical Experience - Variation sur Villanova Junction

Experience Hendrix Tour Dates 2019
Experience Hendrix Tour Dates 2019

www.rockersreunited.co.uk

http://www.rockersreunited.co.uk/

Festival-Review:
FEHMARN OPEN AIR – Jimi Hendrix-Revival-Festival - in Strukkamp - Insel Fehmarn am 1.9.2018
Auch in diesem Jahr habe ich mich sehr gefreut, als ich hörte, dass das Fehmarn Open Air Festival traditionell am 1. Septemberwochenende zu Ehren von Jimi Hendrix unter dem Motto „Love and Peace“ stattfinden würde.
Werner Feldmann und seine Frau hatten Ihre Wiese am Strukkamp kostenlos für diesen Zweck zur Verfügung gestellt und die Fehmarn Festival Group e.V. hat wieder eine tolle Veranstaltung durchgeführt, die für die Besucher umsonst ist (kein Eintritt). Insgesamt fünf Bands und eine Singer/Songwriterin standen auf dem Programm.
Das Wetter spielte auch mit, wir erleben das Festival bei strahlendem Sonnenschein und können das besondere Flair dieser Veranstaltung genießen. Wir haben uns „wie zu Hause“ gefühlt. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen und Stattfinden dieses Events beigetragen haben.
Von Dirk Struve hörte ich, dass wegen eines Nachbarn das Festival um 22:00 Uhr enden muss, daher ging es bereits um 12:00 Uhr los, schade.Leider haben wir dadurch den Opener Volbreeze aus der Plöner Region verpasst, mit Ihrem handgemachten Powerrock ohne Gedöns in der Besetzung Len Dalton am Gesang, Uwe Hein an der Gitarre, Stefan Richter an den Drums und Willie Lühr am Bass aufgetreten sind.
Nach unserem Eintreffen auf dem Festivalgelände zeichnete sich am Bühnenbild ab (Kakteen, chromblitzenden Mikrofonständern), was nun folgen würde: CC TOP – The German Tribute to ZZ TOP.
Sie lieben und leben den dreckigen Texas Blues und treten so in die großen Fußstapfen der “Little Old Band from Texas“ zu steigen. Sie bringen nicht nur den amtlichen Mix aus Blues, Country und Boogie rüber, sondern legen auch allergrößten Wert auf Optik und Bühnendekoration – die fast perfekte Illusion!
That Little Old Band from Lower Saxony, CC TOP – in der Besetzung: Krank Beer (Drums), Gilly Bo (Guitar) und Rusty Kill (Bass).
Leider ist die angekündigte Band Meiselgeier wegen Krankheit ausgefallen.

Vibe

Vibe

Vibe

Vibe

Vibe

Vibe

Als Ersatz ist Joost de Lange mit seiner Band eingesprungen und die spielten nun ein absolut überzeugendes Blues-Rock-Set voller Energie inklusive einer erstklassigen Version von Voodoo Child. Ein sehr guter Gitarrist und eine erstklassige Band. Den Namen merke ich mir.
Nun spielte Bettina Schelker aus der Schweiz ihr Singer-/Songwriter-Programm inklusive einiger Cover-Versionen. Sorry, aber das ist nicht meine Musik – hat mir nicht gefallen.
Mit Carl Verheyen und Band folgten nun die „Headliner“ des diesjährigen FOA. Sein Auftritt auf Fehmarn ist zugleich der Start einer Europatournee, auf der ihn Bettina Schelker als Support begleitet.
Der US-amerikanische Gitarrist hat unter anderem schon mit Supertramp und den Bee Gees gearbeitet. Die Band spielte technisch auf sehr hohem Niveau und es klang auch perfekt. Aber leider auch etwas steril.
Etwas mehr „Rock“n“Roll“ hätte mit gut gefallen.
Aber mit The Vibe und deren Hendrix-Programm kam sofort Stimmung und die richtigen „Vibes“ auf. Als sehr charismatischer Frontmann überzeugt Flo Bingold mit passenden Ansagen voll und ganz.
Auch die Bandkollegen Zeb Gottschalk am Bass, Roger Weiler an der Gitarre und Vocals und Harrison Stomp am Schlagzeug heizten mit einem Smash Hit von Hendrix nach dem anderen dem Publikum ein.
So kam dann doch noch die richtige „Love and Peace – Stimmung“ auf und The Vibe haben dem Fehmarn Open Air 2018 den richtigen Rahmen und Abschluss gegeben.
Text-Copyright by Ingo Saager v. GermanRock.de
The Vibe auf dem Fehmarn Open Air 2018 Fotos: Ingo Saager
Weitere Details: http://www.germanrock.de/festivals.php?jahr=2018&id=376

Hallo liebe Leute,
Für eine Dokumentation zum Thema ``Jimi Hendrix in Deutschland`` werden für die Rubrik ``Meeting Jimi Hendrix`` noch weitere Zeitzeugen mit ihren authentischen Kommentaren gesucht !

E-Mail Kontakt: MountainMan50@gmx.net

So what, my friends?

Beste Grüße und keep on rockin'
Eckhard B.
Hendrix-Fans.de

JimiDie Konzerte von JIMI HENDRIX in Deutschland 1966-1970 :

01) 08-11. November 1966 Big Apple München
02) 17-20. März 1967 Star Club Hamburg
03) 15. Mai 1967 Neue Welt Berlin
04) 16. Mai 1967 Big Apple München
05) 17. Mai 1967 Hotel Intercontinental Frankfurt
06) 18. Mai 1967 Stadthalle Offenbach
07) 27. Mai 1967 Starpalast, Kiel
08) 28. Mai 1967 Jaguar Club, Scala, Herford
09) 31. August - 2. September 1967 Berlin
10) 11. Januar 1969 Musikhalle Hamburg
11) 12. Januar 1969 Rheinhalle, Düsseldorf
12) 13. Januar 1969 Sporthalle Köln
13) 14. Januar 1969 Münsterlandhalle, Münster
14) 15. Januar 1969 Deutsches Museum München
15) 16. Januar 1969 Meistersingerhalle, Nürnberg
16) 17. Januar 1969 Jahrhunderthalle Frankfurt
17) 19. Januar 1969 Liederhalle Stuttgart
18) 23. Januar 1969 Sportpalast Berlin
19) 4. September 1970 Deutschlandhalle Berlin
20) 5. September 1970 Berlin - Hamburg - Fehmarn
21) 6. September 1970 Love & Peace Festival Festival

In Partnerschaft mit Amazon.de


Older News 2018                         Have a look ...... the News Archive since 2003